Home » DE » CoF » Confederation of Football – für den echten Fußball

Fußball in Deutschland, das ist bisher die klare Trennung zwischen Profiligen und Amateuren. Viele Ehrenamtliche versuchen jede Woche, teilweise unter schwierigen Bedingungen den wahren und ehrlichen Sport erlebbar zu machen und werden dabei reihenweise vor vollommen unnötige Hürden gestellt.

Dringend notwendige Verbesserungen und -änderungen gehen unter in der gelebten Verantwortungslosigkeit zwischen dem DFB und den Landes-, Kreis- und Regionalverbänden und plötzlich sind Themen wie Schiedsrichtermangel, zu hohe Kosten, unklare Verantwortungen und Gewalt auf Fußballplätzen doch wieder vollkommen vergessen. Große Worte hört man immer wieder, doch so richtig passiert ist in den letzten Jahren nichts.

Dabei gibt es sehr gute Ideen, die größtenteils sofort umsetzbar sind und auch die finanziellen Mittel, welche häufig die Grundlage sind um die Umsetzung zu beginnen, sind in keiner anderen Breitensportart in Deutschland so gut vorhanden, wie beim Fußball. Und doch scheitern gute Ideen immer an den gleichen Stellen. Gremien die niemand braucht, entscheiden über Ideen, welche sie selbst nicht gehabt haben und demotivieren damit genau die Menschen, die den Sport für Fans, Trainer, Spieler und Schiedsrichter auf positive Weise ausmachen.

Die Confederation of Football möchte dieser Kette aus gelebter Verantwortungslosigkeit eine Organisationsform entgegen setzen, in der nicht diejenigen belohnt werden, die es lange genug geschafft haben immer ein und dasselbe zu tun, sondern Menschen dabei unterstützen, ihre Ideen auszuprobieren. Und diese Menschen finden wir innerhalb unserer Mitglieder-Basis. Damit diese Menschen ihre Ideen und Konzepte offen und frei vorstellen können, schaffen wir einen Ort, an dem jeder seine Ideen darstellen und gemeinsam mit anderen weiterentwickeln und zur Umsetzung bringen kann. Dieser Ort ist die Confederation of Football Community. Wir sind davon überzeugt, dass gute Ideen nicht in festen Gremien entstehen, sondern im regelmäßigen Austausch unterschiedlichster Beteiligter.

Einer der zentralen Vorteile für die Vereine, welche über die Confederation of Football organisiert sind ist, dass wir durch die schlanke und auf Effektivität ausgelegte Struktur die verbandseitig anfallenden Kosten auf ein absolutes Minimum reduzieren. So setzen wir überall auf Automatisierung und Self-Services, wo es keinen plausiblen Grund gibt, dass wir personelle Aufwände und damit Kosten produzieren müssen. So gibt es zum Beispiel keinen einzigen validen Grund, warum Kosten für die Verlegung von Spielen anfallen müssen. Dies sind 3 Klicks, welche die Vereine selbst erledigen können, ohne dass es einen Verband dafür benötigt.

Außerdem stehen wir als Confederation of Football für gelebte Transparenz und Kommunikation. Dies beweisen wir zum Einen mit dem CoF-Report-Dashboard, welches sich noch in der Entwicklung befindet. Auf dieser für alle zugänglichen Web-Plattform, veröffentlichen wir alle wichtigen Zahlen und Fakten. So können über das Report-Dashboard zum Beispiel die Einnahmen und Ausgaben, aktuelle Mitgliederzahlen, die Ergebnisse aus den Sportgerichtsverfahren sowie Spielstatistiken nachvollzogen werden, ohne das wir als immer wieder angefragt werden müssen. Natürlich berücksichtigen wir dabei die geltende Rechtslage in Bezug auf datenschutzrechtlichen und gesetzlichen Anforderungen.

Außerdem schaffen wir ein Gremium, welches die Aufgabe hat, alle Vorgänge innerhalb der Confederation of Football kritisch zu betrachten und zu hinterfragen. Im Unterschied zu anderen Organisationen besetzen wir dieses Gremium, das wir Kontrollausschuss nennen, allerdings nicht selbst. Jedes Mitglied der Confederation of Football Community kann sich für dieses Gremium aktivieren und über einen mathematischen Algorithmus wird die Berechtigung als Mitglied des Kontrollausschusses zu agieren, per Zufallsprinzip verteilt.

Unsere Mitglieder stehen für uns im Mittelpunkt unseres Handelns, denn an diesen Stellen ist die Leidenschaft für unseren Sport ab besten zu spüren. Die Confederation of Football unterstützt dort, wo es einen Vorteil bringt, gemeinsam zu agieren, lässt den Vereinen aber auch überall dort ihre Freiheiten, wo es besser ist sich im kleineren zu organisieren.

Welchen Zeitplan haben wir vor Augen?

In den nächsten 3 Wochen werden wir zum Einen das CoF-Report-Dashboard sowie die CoF-Community freischalten, sodass sich das Gesamtbild, wie und mit welchen Methoden unser Verband funktionieren soll für alle erschließen kann.

Zum Anderen suchen wir aktiv die Gespräche mit Vereins- und Fanvertretern, sowie möglichen Sponsoren und Förderern. Außerdem erklären wir in verschiedenen weiteren Beiträgen, welche Problemstellungen wir in der heutigen Organisationsform des Fußballs sehen und wie wir diese Probleme lösen wollen. Wir sind uns sicher, dass meckern allein nichts verbessert, sondern werden Lösungsideen aufzeigen, diskutieren, verbessern und letztendlich als eine von hoffentlich vielen Ideen über die Confederation of Football Community zur Abstimmung bringen.

Wir glauben daran, dass es bessere Möglichkeiten gibt, Mitsprache und Gestaltungsinteressen in einem Verband umzusetzen, die Confederation of Football ist unser Weg dorthin.

Blitzschneller Pass in die Schnittstelle der sozialen Netze?

Diesen Beitrag zu Facebook passen. Diesen Beitrag zu twitter passen.Diesen Beitrag per WhatsApp zu einem Mitspieler passen.

Kategorie: CoF/DE
Kategorie:
Autor: René Jacobi
Beteilige Dich doch mit eigenen Ideen, Anregungen oder Kommentaren.
Regelmäßig Informationen von der CoF erhalten?
Welche regelmäßigen Informationen möchtest Du erhalten erhalten?
  • Informationen zur COF?
  • Informationen für Vereine?
  • Informationen für Trainer?
  • Informationen für Spieler?
  • Informationen für Fans?
  • Informationen für Schiedsrichter?
  • Informationen für Sponsoren?
  • Leipziger FIFA eSports League?
Hiermit erlaube ich der Confederation of Football mir Informationen und Neuigkeiten zu den oben ausgewählten Themen an meine angegebene eMail Adresse zu senden. Ich bin mir bewusst, dass ich jederzeit die Zusendung der Informationen beenden kann. Informationen zu unseren Datenschutzregelungen finden Sie hier: Datenschutz