Home » DE » CoF » Gründung der Confederation of Football e.V.

Am 28.01.2018 um 18:30 Uhr trafen sich 7 Personen, welche nachfolgend als Gründungsmitglieder der Confederation of Football bezeichnet werden, in der Delitzscher Straße 66 in 04129 Leipzig.

René Jacobi begrüßte die anwesenden Personen und eröffnete die Veranstaltung mit der in Anhang 1 dargestellten Rede, in der es auch den Sinn und Zweck der Vereinsgründung darlegte.

Anschließend wurden die Teilnehmer aufgelistet um zu überprüfen, ob die notwendige Anzahl der Teilnehmer für eine ordnungsgemäße Gründung anwesend sind.
Eingefunden hatten sich:

1. Gregor Kittlaus
2. Nico Noack
3. Wilhelm Gürtler
4. Tobias Krüger
5. René Jacobi
6. Per Online-Video-Konferenz waren anwesend:
a. Raja Brülle
b. Christian Naumann

Damit konnte festgestellt werden, dass die insgesamt 7 notwendigen Personen zur Gründung eines Vereins anwesend waren und eine ordnungsgemäße Gründung durchgeführt werden kann.

Als nächstes wurden die Mitglieder der Gründungsversammlung gebeten, die Geschäftsordnung zur Gründungsversammlung, abweichend zur Vereinssatzung wie folgt zu beschließen:

1. Alle Abstimmungen finden einzeln und per Aussage „Zustimmung“, „Ablehnung“ oder „Enthaltung“ statt.
2. Stimmenthaltungen gelten als nicht abgegebene Stimmen.
3. Lediglich „Zustimmungen“ und „Ablehnungen“ werden für die Berechnung der Abstimmungsergebnisse berücksichtigt.
4. Zur Annahme eines Beschlusses ist mindestens eine 2/3 Mehrheit notwendig.
5. Bei allen sonstigen Abstimmungen reicht eine einfache Mehrheit aus.
6. Das Protokoll und diese Präsentation der Gründungsversammlung sind von jedem Gründungsmitglied eigenhändig zu unterzeichnen.
7. Kandidaten für den Posten des Präsidenten oder Kassenwarts können sich im Rahmen des jeweiligen Tagesordnungspunktes bewerben.
8. Der Protokollführer überwacht auch zeitgleich die Einhaltung der Abstimmungsabläufe und lehnt das Ergebnis der Abstimmung ab, sofern ein Verstoß gegen die Geschäftsordnung vorliegt.

Die Geschäftsordnung für die Gründungsveranstaltung wurde mit 7 Zustimmungen beschlossen.

Danach wurden die Mitglieder der Gründungsversammlung gebeten, die Tagesordnung für die heutige Veranstaltung wie folgt zu beschließen.
1. Begrüßung und Einleitung
2. Feststellung der Anzahl Gründungsmitglieder
3. Beschlussfassung zur Geschäftsordnung Gründungsversammlung
4. Beschlussfassung zur Annahme der Tagesordnung
5. Wahl des Versammlungsleiters
6. Wahl des Protokollführers
7. Beschlussfassung über die Gründung der Confederation of Football e.V.
8. Beschlussfassung über die Annahme der Vereinssatzung
9. Beschlussfassung über die Annahme der Finanzordnung
10. Wahl des Vereinspräsidenten
11. Wahl des Kassenwarts
12. Abstimmung über die nächsten Schritte
13. Weitere offene Themen

Die Tagesordnung für die Gründungsveranstaltung wurde mit 7 Zustimmungen beschlossen.

Entsprechend der Tagesordnung wurden die Teilnehmer gebeten über den Versammlungsleiter abzustimmen. Zur Wahl stellte sich als einziger Kandidat René Jacobi.

Er wurde mit 7 Stimmen zum Versammlungsleiter gewählt. René Jacobi nahm die Wahl zum Versammlungsleiter an.

Danach stand die Wahl des Protokollführers an.

Gregor Kittlaus stellte sich als einziger Kandidat zu Wahl.

Er wurde mit 7 Stimmen zum Protokollführer gewählt. Gregor Kittlaus nahm die Wahl zum Protokollführer an.

Mit dem Tagesordnungspunkt 7 wurden die Teilnehmer der Gründungsversammlung gebeten, die Gründung der Confederation of Football e.V. mit Sitz in Leipzig zum 28.01.2018 zu beschließen. Der Verein soll durch den gewählten Vorstand beim zuständigen Registergericht registriert werden. Dazu verlas der Versammlungsleiter René Jacobi den folgenden Auszug aus der Vereinssatzung:

1. Der Verein führt den Namen Confederation of Football.
2. Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden und führt dann den Zusatz „e.V.“.
3. Die Confederation of Football wird abgekürzt mit der Bezeichnung CoF.
4. Der Verein hat seinen Sitz in Leipzig.
5. Die Vereinsfarben sind Grün und Grau.
Die Gründung der Confederation of Football mit entsprechender Eintragung im Vereinsregister wurde mit 7 Zustimmungen beschlossen.

Als nächstes wurden die Teilnehmer der Gründungsveranstaltung gebeten, den Entwurf der Vereinssatzung in der Version 0.6 vom 11.01.2018 zu beschließen.

Die Vereinssatzung wurde mit 7 Zustimmungen beschlossen.

Mit dem Tagesordnungspunkt 9 wurden die Teilnehmer der Gründungsveranstaltung gebeten, den Entwurf der Finanzordnung in der Version 0.1 vom 16.01.2018 zu beschließen.

Die Finanzordnung wurde mit 7 Zustimmungen beschlossen.

Als nächstes Stand die Wahl des Vereinspräsidenten auf der Tagesordnung. René Jacobi bewarb sich als einziger Kandidat für diese Wahl.

Die Wahl erfolgte mit 6 Stimmen zugunsten des einzigen Kandidaten René Jacobi, wobei dieser sich seiner Stimme enthielt. René Jacobi nahm anschließend die Wahl als Präsident der Confederation of Football an.

Zur Wahl des Kassenwarts stellte sich als einziger Kandidat Gregor Kittlaus.

Die Wahl erfolgte mit 6 Stimmen zugunsten des einzigen Kandidaten Gregor Kittlaus, wobei dieser sich seiner Stimme enthielt. Gregor Kittlaus nahm anschließend die Wahl als Kassenwart der Confederation of Football an.

Die Mitglieder wurden nun gebeten, über die Einrichtung eines Vereinskontos bei der Deutschen Skatbank abzustimmen. Das Vereinskonto soll ohne Überziehungskredit eingerichtet werden.

Hierzu verlas der Versammlungsleiter René Jacobi die Konditionen des entsprechenden Kontos.
1. Kontoführungsgebühr – inklusive
2. Habenzins (freibleibend) bis 250.000 Euro: 0,00% p.a.
3. Habenzins (freibleibend) ab 250.000 Euro: minus 0,5% p.a.
4. Sollzinssatz: 6,17% p.a.
5. Überziehungszinssatz: 0,00% p.a.
6. Buchungen online einrichten/ändern: inklusive
7. Onlinebanking mit PIN/mobile Tan: 0,10 Euro pro SMS
8. Buchungen beleghaft: 2,- Euro je Einzelposten
9. SkatbankCard (BankCard): inklusive für den 1. und 2. Bevollmächtigen, ab dem 3. Bevollmächtigten 5-, Euro p.a. pro Karte
10. Skatbank-MasterCard Basic: 20,- Euro p.a.

Außerdem wies der Versammlungsleiter daraufhin, dass weitere Informationen zu dem Vereinskonto der Deutschen Skatbank unter https://ssl.skatbank.de/trumpfkonto_vereine abgerufen werden können.

Der Einrichtung eines Kontos bei der Deutschen Skatbank ohne einen Überziehungskredit stimmten alle 7 Teilnehmer der Gründungsversammlung einstimmig zu.

Die Mitglieder wurden nun gebeten, über die Legitimation für das Vereinskonto durch den Präsidenten abzustimmen. Der Präsident hat ausschließlich die Befugnisse, entsprechend der Finanzordnung zu verfahren.
Hierfür wurde folgender Auszug aus der Finanzordnung verlesen:
1. Die Confederation of Football ist ein kostenbewusst agierender Verein, aus diesem Grund werden alle eingehenden Zahlungen ausschließlich bargeldlos auf das entsprechende Vereinskonto abgewickelt.
2. Jegliche Bareinzahlungen werden grundlegend abgewiesen.
3. Alle Ausgaben sind mit einer entsprechenden Rechnung nachzuweisen.
4. Der Kassenwart ist für die Prüfung und Freigabe der Ausgaben der Confederation of Football e.V. betraut und prüft jeden Geldeingang sowie jede Ausgabe.
5. Der Präsident und Kassenwart sind berechtigt, über Ausgaben bis zu einer maximalen Höhe von 3000 Euro selbst zu entscheiden.
6. Bei Ausgaben über 3000 Euro ist durch den Vorstand eine entsprechende Beschlussvorlage zu erstellen und im Rahmen eines Mitgliederentscheides abzustimmen.
7. Vorschüsse aus den Mitteln der Confederation of Football sind innerhalb von 4 Wochen abzurechnen.

Die Mitglieder entschieden mit 7 Ja-Stimmen dafür, dass der Präsident die Legitimation für das Vereinskonto, entsprechend der Finanzordnung, erhält.

Mit dem Tagungsordnungspunkt 12 wurden die Mitglieder gebeten, über die Legitimation für das Vereinskonto durch den Kassenwart abzustimmen. Der Kassenwart hat ausschließlich die Befugnisse, entsprechend der Finanzordnung zu verfahren.
Hierfür wurde auf die bereits auszugsweise vorgelesenen Befugnisse des Kassenwarts aus der Finanzordnung verwiesen.

Die Mitglieder entschieden mit 7 Ja-Stimmen dafür, dass der Kassenwart die Legitimation für das Vereinskonto, entsprechend der Finanzordnung erhält.

Als letztes stelle der Versammlungsleiter René Jacobi die nächsten wichtigen Meilensteine hervor. Neben der Gründung am heutigen Tag ist der nächste große Meilenstein für Ende März geplant. Zu diesem Zeitpunkt soll das CoF-Center in der Version 1 fertiggestellt werden. Damit ist die Basis für die Registrierung und Aufnahme weiterer Mitglieder gegeben.

Blitzschneller Pass in die Schnittstelle der sozialen Netze?

Diesen Beitrag zu Facebook passen. Diesen Beitrag zu twitter passen.Diesen Beitrag per WhatsApp zu einem Mitspieler passen.

Kategorie: CoF/DE/Timeline
Kategorie:
Autor: René Jacobi
Beteilige Dich doch mit eigenen Ideen, Anregungen oder Kommentaren.
Regelmäßig Informationen von der CoF erhalten?
Welche regelmäßigen Informationen möchtest Du erhalten erhalten?
  • Informationen zur COF?
  • Informationen für Vereine?
  • Informationen für Trainer?
  • Informationen für Spieler?
  • Informationen für Fans?
  • Informationen für Schiedsrichter?
  • Informationen für Sponsoren?
  • Leipziger FIFA eSports League?
Hiermit erlaube ich der Confederation of Football mir Informationen und Neuigkeiten zu den oben ausgewählten Themen an meine angegebene eMail Adresse zu senden. Ich bin mir bewusst, dass ich jederzeit die Zusendung der Informationen beenden kann. Informationen zu unseren Datenschutzregelungen finden Sie hier: Datenschutz