Jedes Wochenende gehen Millionen Menschen, ob als Trainer, Fan, Schiedsrichter oder Spieler in die Stadien oder füllen die Sportplätze mit Leben. Wer sich jedoch einmal näher mit den Beteiligten austauscht, stellt eine wachsende Unzufriedenheit fest. Bedingt durch die heutige Organisationsform von Fußballverbänden, stellt man auch schnell fest, was die Gründe für diese Unzufriedenheit ist. Fußball ist ein Sport in dem viele ein gemeinsames Ziel verfolgen sollten, doch ein Blick in die Wirklichkeit zeigt genau das Gegenteil davon. Die Confederation of Football setzt als innovativer Verband auf eine aktive Beteiligung aller relevanten Partner auf Augenhöhe. Wir wollen das verbessern, was es zu verbessern gilt und das bewahren, was für uns alle, den Reiz unseres Sports ausmacht.

Blogbeitrag lesen