Der Fußball kehrt zurück an die Basis!

Gegründet am 28. Januar 2018 in Leipzig, ist die Confederation of Football e.V. der erste eigenständige und unabhängige Fußballverband, der sich aktiv um die Belange der Fußballbasis kümmert und sich als Service-Organisation für seine Mitglieder sieht.

Wir sind dabei der Partner auf Augenhöhe, der sich um die bestmöglichen Rahmenbedingungen für seine Mitglieder, seien es Trainer, Spieler, Schiedsrichter oder Fans kümmert. Unser Ziel, unsere Vision und unser Anspruch sind durch das Gründungsdatum und den Gründungsort manifestiert.

Getreu unserem Leitmotiv, Verband neu gedacht, stellen wir alles bestehende in Frage und finden Antworten darauf, wie ein Fußballbund heute organisiert sein muss, um das bestmögliche für seine Mitglieder zu erreichen.

Digital

Mehr

Als digitalisierter Fußballbund setzen wir auf vereinfachte und automatisierte Abläufe, um den administrativen Aufwand sowie die Kosten für alle Beteiligten auf das absolute Minimum zu reduzieren.
Mehr

Serviceorientiert

Mehr

Wir sehen unsere Aufgabe darin, mit verschiedenen Services die Arbeit unserer Mitglieder zu vereinfachen, damit diese sich um das Wesentliche kümmern können, die Menschen.
Mehr

Partnerschaftlich

Mehr

Unsere Mitglieder stehen im Zentrum unserer Arbeit. Dabei sehen wir uns nicht als übergeordnete Organisation, sondern als Partner auf Augenhöhe, der all die Themen übernimmt, von denen alle profitieren.Mehr

Demokratisch

Mehr

Unserer Mitglieder bestimmen mit demokratischen Mitteln die Ausrichtung unserer Organisation. Unsere Aufgabe ist die Umsetzung der Beschlüsse unserer Mitglieder.Mehr

Transparent

Mehr

Alle wesentlichen Informationen sind für unsere Mitglieder einsehbar, von den finanziellen Kennzahlen bis zu den Themen, an denen wir gerade arbeiten. Jederzeit und von überall.Mehr

Unabhängig

Mehr

Wir sind der erste Fußballverband, der sich außerhalb aller bestehenden Strukturen organisiert. Ohne Altlasten können wir daher unseren Verband genau so aufbauen, wie ein Verband im 21.Jahrhundert arbeiten muss.Mehr
Lesenswertes
Am 25. September 2019 wurde auf der Webseite Junge Welt ein Interview mit der Confederation of Football e.V. veröffentlicht. Im Sinne unseres Transparenz-Gedankens veröffentlichen wir daher hier das komplette Frage- und Antwort-Skript.

Blogbeitrag lesen
Am 14. September 2019 wurde im Deutschland Funk Sport das erste Interview mit der Confederation of Football e.V. ausgespielt. Im Sinne unseres Transparenz-Gedankens veröffentlichen wir daher hier das komplette Frage- und Antwort-Skript.

Blogbeitrag lesen
Die Schiedsrichter-Aus- und Weiterbildung in den bisherigen Fußballverbänden besteht vor allem aus Theorie, Theorie und nochmals Theorie. Doch theoretisch gesehen ist jeder Zuschauer seiner Auffassung noch immer besser als der Scheidsrichter, der gerade auf dem Platz steht. Wie eine praxisorientierte Asbildung funktionieren sollte, zeigen wir in diesem Beitrag.

Blogbeitrag lesen
23.09.2019: Abteilungsleitersitzung des Fußballverbandes Stadt Leipzig. Dabei die Präsidenten und Abteilungsleiter Fußball der Leipziger Vereine, sowie mit Vertretungsvollmacht für einen Leipziger Verein, René Jacobi. Im Nachfolgenden gehen wir auf die getätigten Aussagen des Vize-Präsidenten des FVSL in Bezug auf die Confederation of Football e.V. ein und stellen diesen Aussagen die relevanten Fakten gegenüber.

Blogbeitrag lesen
Regelmäßig Informationen von der CoF erhalten?
Welche regelmäßigen Informationen möchtest Du erhalten erhalten?
  • Informationen zur COF?
  • Informationen für Vereine?
  • Informationen für Trainer?
  • Informationen für Spieler?
  • Informationen für Fans?
  • Informationen für Schiedsrichter?
  • Informationen für Sponsoren?
  • Leipziger FIFA eSports League?
Hiermit erlaube ich der Confederation of Football mir Informationen und Neuigkeiten zu den oben ausgewählten Themen an meine angegebene eMail Adresse zu senden. Ich bin mir bewusst, dass ich jederzeit die Zusendung der Informationen beenden kann. Informationen zu unseren Datenschutzregelungen finden Sie hier: Datenschutz