Home » DE » CoF » 02.02.2019 – Erste Mitgliederversammlung der Confederation of Football e.V.
Agenda
  1. Begrüßung
  2. Veröffentlichung Mitgliederbefragung zu den Vorstandsmitgliedern
  3. Vorstellung der Rechenschaftsberichte durch den Vorstand
  4. Änderungsanträge zu Satzungen und Ordnungen
  5. Ausblick 2019
  6. Themen der Mitglieder
  7. Verabschiedung
Begrüßung

René Jacobi begrüßt aller Teilnehmer der ersten CoF Mitgliederversammlung am 02.02.2019. Der offizielle beginn war auf 19 Uhr festgelegt. Einige Teilnehmer sind direkt vor Ort in der Geschäftstelle der Confederation of Football e.V., andere haben sich per Telefon oder Video Conferencing Plattform zugeschaltet.

Als nächstes wird durch die Mitglieder der Versammlungsleiter bestimmt.

Die Mitglieder entscheiden, dass René Jacobi der Versammlungsleiter der Mitgliederversammlung am 02.02.2019 ist.

Als nächstes stellt René Jacobi die Frage, ob aus Sicht der Mitglieder die Mitgliederversammlung durch den Vorstand satzungsgemäß einberufen wurde?

Die Mitglieder entscheiden, dass die Mitgliederversammlung satzungsgemäß einberufen worden ist. Die Prüfung der Beschlussfähigkeit ist daher nicht notwendig, da laut Satzung der CoF (§10 – Absatz 11) jede ordnungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung stets beschlussfähig ist.  

Anschließend sind die Mitglieder dazu aufgerufen zu entscheiden, ob die Mitgliederversammlung als öffentliche Veranstaltung, daher inklusive Live-Stream auf Youtube oder als nicht öffentliche Veranstaltung durchgeführt werden soll. Um den Schutz seiner aktuellen Mitglieder vor Sanktionen durch die bestehenden Verbände zu gewährleisten, hält René Jacobi diese Entscheidung der Mitglieder für notwendig.

Die Mitglieder entscheiden sich zur Durchführung der Mitgliederversammlung als nicht öffentliche Veranstaltung.

Als nächstes stimmen die Mitglieder darüber ab, ob die vorgeschlagene Agenda angenommen wird. 

Die Mitglieder entscheiden, dass die Agenda entpsrechend des Vorschlags angenommen wird.

Veröffentlichung Mitgliederbefragung zu den Vorstandsmitgliedern
René Jacobi
Was kann René Jacobi aus ihrer Sicht verbessern?
Bei Planung von Turnieren Ressourcen besser kalkulieren. Ein Mann pro Bereich war anhand der Anzahl an Mannschaften zu wenig. Vielleicht hierbei die Mitglieder mehr mit ein zu beziehen…

Anmerkung durch René Jacobi: Für zukünftige Veranstaltungen wird vor allem im Bereich Catering darauf geachtet, dass hier grundsätzlich 2 Personen fest eingeplant werden. 

Gregor Kittlaus
Was kann Gregor Kittlaus aus ihrer Sicht verbessern?
Eine kurze Übersicht der ein und Ausgaben bei Turnier Veranstaltung vom Cof. Und deren einzelnen Bereiche. Da eine Aufteilung der jeweiligen Posten und deren Berechnung besser nachvollzogen werden kann..

Anmerkung durch René Jacobi: Eine entsprechende Übersicht wurde den Mitgliedern bereitgestellt. Diese wurde auch auf der Internetseite der CoF veröffentlicht. 

Beide Vorstandsmitglieder erhalten durch die hohe Zufriedenheit der Mitglieder mit ihrer Arbeit die Möglichkeit weiter zu machen.

René Jacobi geht noch einmal auf die Wichtigkeit dieser Befragung ein. Erhält ein Vorstandsmitglied weniger als 51% Zufriedenheit ist er automatisch abgewählt. Dies soll verhindern, dass Vorstandsmitglieder sich auf ihren Posten ausruhen und dadurch die Entwicklung der CoF sowie die Forcierung der Mitglieder Interessen nicht gewährleistet ist.

Vorstellung der Rechenschaftsberichte durch den Vorstand

Rechenschaftsbericht des Vorstands

Das Jahr 2018 war für die Conferation of Football e.V. ein erfolgreiches. Mit der Gründung haben wir bewiesen, dass es uns ernst ist, eine Veränderung der bestehenden Strukturen nicht nur anzumahnen, sondern selbst mit gutem Beispiel voran zu gehen.

Eines hat sich hier vor allem gezeigt, die gute Vorbereitung, sowohl auf rechtlicher als auch auf organisatorischer Seite war enorm wichtig für die Wahrnehmung unserer Organisation in den ersten 365 Tagen.

Die Bereitstellung von Schiedsrichtern, sowohl für internationale Freundschaftsspiele und Turniere der ConIFA, oder auch die regelmäßigen Anfragen von anderen internationalen Teams zeigen deutlich, dass wir hier bereits eine gute Vertrauensbasis aufbauen konnten.

Auch die beiden durchgeführten Turniere (der Beach- sowie der Hallen-Cup) haben deutlich gezeigt, dass allen Zweifeln zum Trotz der Wille in den Vereinen für Veränderungen offensichtlich ist. Trotz der haltlosen Androhung von Konsequenzen durch den Fußballverband Stadt Leipzig, haben sich insgesamt 33 Teams für die Teilnahme am CoF Hallen-Cup entschieden. Das selbst der FVSL sich im Klaren darüber ist, dass er keinerlei Handhabe hat wird auch dadurch deutlich, dass bis zum heutigen Tag kein einziges Sportgerichtsverfahren gegen die Vereine eröffnet worden ist, welche an unseren Turnieren und Veranstaltungen teilgenommen haben.

Das positive Feedback zu den Veranstaltungen und auch das steigende Interesse an dem was wir machen und wie wir uns organisatorisch aufstellen ist ein klarer Beweis dafür, dass man uns das Vertrauen schenkt, etwas wirklich neues und besser auf die Beine zu stellen. Mit diesem Wissen müssen wir nun den weiteren Aufbau unserer Organisation forcieren.

Die Entwicklung des CoF-Centers ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht so weit fortgeschritten, wie wir das geplant hatten. Die Weiterentwicklung ist jedoch für das weitere Wachstum ein wichtiger Erfolgsfaktor. Wichtige Module wie z.B. das Mitgliederentscheidsmodul sollen daher nun innerhalb der nächsten 3 Monate fertig gestellt werden.

Natürlich gab es im ersten Jahr nicht nur positives. Die Trennung per Mitgliederentscheid von einem Mitglied sowie die misslungene Durchführung des Sommerturniers waren deutliche Warnzeichen, dass der Aufbau unserer Organisation kein Selbstläufer werden wird.

Wir haben jedoch aus diesen Fehler die richtigen Schlüsse gezogen und bereits zum Hallen-Cup wurden alle Fehler, welche in der Vorbereitung des Sommerturniers gemacht worden sind, vermieden.

Besonders gefreut hat uns die Offenheit, Ehrlichkeit und der respektvolle Umgang miteinander, vor allem dann, wenn über Fehler, Missverständnisse und unterschiedliche Meinungen diskutiert wurde. Alle Diskussionen zeichneten sich dadurch aus, dass alle Beteiligten gemeinsam an einer Lösung interessiert waren und persönliche Interessen im Sinne der Gesamtorganisation hinten angestellt worden sind.

Genau so sollten wir weiterarbeiten.

Der Vorstand möchte sich bei allen Mitgliedern für das erste und aus unserer Sicht erfolgreiche Jahr bedanken. Jeder von euch hat seinen Anteil daran, dass wir heute dort stehen wo wir stehen. Nur gemeinsam werden wir unser gemeinsames Ziel erreichen.

Auf in das nächste Jahr der CoF – auf das es noch erfolgreicher wird als das vorangegangene.

Erläuterungen zum Finanzbericht 2018

  • Überschuss in allen relevanten Bereichen.
  • Überschuss im ideelen Bereich aufgrund der Firmen-Einzelspende von 1500 €.
  • Es stehen noch 2 Mitgliedsbeiträge aus dem Jahr 2018 offen.
  • Überschuss im Bereich steuerbegünstigter Zweck kommt vor allem aus den Vorabzahlung der Startgebühren für den CoF Hallen-Cup.
  • Im Bereich wirtschaftlicher Geschäftsbetriebe konnte ein Überschuss erzielt werden, da Essen und Getränke für den CoF Beach-Cup privat finanziert worden sind.
  • Aus allen vorhandenen Überschüssen wurde eine Rückstellung zur sicheren Finanzierung des ersten CoF Hallen-Cups 2018 gebildet.

Erläuterungen zum Finanzbericht 1. CoF-Hallen-Cup

  • Turnierkosten setzen sich zusammen aus der Hallenmiete (2499,00 Euro) plus den Kosten für die Pokale (206,70 Euro).
  • 2 Startgebühren musste zurückgezahlt werden, da diese durch den Verein und den jeweiligen Trainer doppelt überwiesen worden sind.
  • Eine Startgebühr steht noch offen.
  • Eingang im Bereich Catering sind 1561,90 Euro durch Essen und Getränke sowie 67,75 Euro aus der Pfandrückgabe.
  • Das finanzielle Gesamtergebnis des CoF Hallen-Cups liegt bei -1.001,28 Euro.

Anschließend geht René Jacobi noch auf den gesamten Finanzbericht der CoF seit der Gründung ein. Aktueller Kassenstand vom 02.02.2019 ist ein Plus von 743,43  Euro. Hierbei weist er auch darauf hin, dass zu diesem Betrag noch die Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2019 hinzukommen sowie die noch fehlende Startgebühr aus dem CoF Hallen-Cup.

Die Mitglieder entscheiden, dass der Vorstand nach der Vorstellung der Rechenschaftsberichte entlastet wird.

Änderungsanträge zu Satzungen und Ordnungen

Der Versammlungsleiter René Jacobi weist noch einmal explizit daraufhin, dass jedes Mitglied berechtigt ist eine separate Aussprache zu jeder einzelnen Satzungsänderung zu verlangen. Unabhängig davon findet die Abstimmung ohnehin je einzelnem Änderungsantrag statt, dabei geht René Jacobi auch bei jedem einzelnen Änderungsantrag auf die Gründe für die geplante Satzungsänderung ein.

Änderungsantrag Satzungspunkt 2
Satzungspunkt alt

2 Aufgaben und Zweck des Vereins, Gemeinnützigkeit

  1. Die Confederation of Football ist die zentrale Vereinigung aller ihr angeschlossenen Fußballvereine und Fußballabteilungen, die Ihren Spielbetrieb in allen Altersklassen in Deutschland über die Confederation of Football organisieren und durchführen lassen.
Satzungspunkt neu

2 Aufgaben und Zweck des Vereins, Gemeinnützigkeit

  1. Die Confederation of Football ist die zentrale Vereinigung aller ihr angeschlossenen Fußballvereine, Fußballabteilungen und Einzelmitglieder.
Abstimmungsergebnis

Der Änderungsvorschlag für diesen Satzungspunkt wird durch die Mitglieder angenommen.

Änderungsantrag Satzungspunkt 2
Satzungspunkt alt

2 Aufgaben und Zweck des Vereins, Gemeinnützigkeit

(13) Die Durchführung von Vorbereitungs-, Freundschafts- und Hallenturnieren in allen vom Verband angebotenen Spielarten sowie deren Organisation sowie die, Anmietung von Spielstätten um diese Turniere durchführen zu können.

(15) Beratung der Vereine in den Themenfeldern: Sportförderung, Verbesserung der Sportanlagen sowie Sicherheitskonzeption.

Satzungspunkt Neu

2 Aufgaben und Zweck des Vereins, Gemeinnützigkeit

(13) Die Durchführung von Vorbereitungs-, Freundschafts- und Hallenturnieren in allen vom Verband angebotenen Spielarten sowie deren Organisation sowie die Anmietung von Spielstätten um diese Turniere durchführen zu können.

(15)  Beratung der Vereine in den Themenfeldern: Sportförderung, Verbesserung der Sportanlagen,  Sicherheitskonzeption, Entwicklung von Sponsoring-Konzepten, sowie bei der Entwicklung und Implementierung von Medienstrategien zur Erhöhung der öffentlichen Wahrnehmung des Sportvereins bzw. der Abteilung Fußball.

(21) Beratung, Unterstützung und Mandatsübernahme für Vereine im Rahmen von Sportgerichtsverfahren gegenüber den bestehenden Verbandsstrukturen.

(22) Der detailierte Inhalt für alle Services wie z.B. Beratung wird im Rahmen eines Service-Katalogs auf der CoF Webseite veröffentlicht. 

Abstimmungsergebnis

Der Änderungsvorschlag für diesen Satzungspunkt wird durch die Mitglieder angenommen.

Änderungsantrag Satzungspunkt 3
Satzungspunkt alt

3 Mitgliedschaften der CoF

  1. Eine Mitgliedschaft im DFB, einem seiner angeschlossenen Regional-, Landes- oder Kreisverbände wird ausgeschlossen.
  2. Eine Mitgliedschaft in dem DFB übergeordneten Verbänden, wie zum Beispiel der UEFA oder FIFA wird ausgeschlossen.
  3. Über den Beitritt oder das Ausscheiden in andere Organisationen, die dem Verbandszweck und seinen Mitgliedern dienen entscheidet die Mitgliederversammlung.
Satzungspunkt Neu

3 Mitgliedschaften der Confederation of Football e.V.

 

  1. Allen Mitglieder der Confederation of Football e.V. steht es frei, in beliebig vielen Vereinen, Verbänden und sonstigen Organisationen aktiv zu sein.
  2. Eine Mitgliedschaft der juristischen Person Confederation of Football e.V. wird für die nachfolgenden Organisationen ausgeschlossen:

FIFA, UEFA, DFB sowie alle unter dem DFB agierenden Regional-, Landes- und Kreisverbände.

3. Über den Beitritt oder das Ausscheiden in andere Organisationen, die dem Verbandszweck und seinen Mitgliedern dienen, entscheidet die Mitgliederversammlung. 

Abstimmungsergebnis

Der Änderungsvorschlag für diesen Satzungspunkt wird durch die Mitglieder angenommen.

Änderungsantrag Satzungspunkt 9
Satzungspunkt Alt

9 Mitgliedschaft

  1. Es ist eine schriftliche Registrierung über die vereinseigene Plattform, dass CoF-Center durchzuführen. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand. Ein Aufnahmeanspruch besteht nicht. Bei einer Ablehnung der Registrierung, kann ein einmaliger Widerspruch gegenüber dem Sportgericht eingelegt werden. Bestätigt das Sportgericht die Ablehnung der Registrierung, so sind die entstandenen Kosten durch den jeweiligen Verein zu tragen. Das Sportgericht ist berechtigt, maximal 50% der zu erwartenden Kosten als Sicherheitsleistung vor der Prüfung der Ablehnung einzufordern. Entscheidet das Sportgericht zu Gunsten des Vereins, ist der komplette Betrag der Sicherheitsleistung zu erstatten.
  2. Eine Mitgliedschaft wird ohne Entscheidung durch die Sportgerichtsbarkeit beendet, wenn das Mitglied mit der Zahlung von Beiträgen mehr als 6 Monate im Rückstand ist.
Satzungspunkt Neu

9 Mitgliedschaft

  1. Es ist eine Registrierung in Textform über das CoF-Center durchzuführen. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand. Ablehnungsgründe durch den Vorstand können nur dann geltend gemacht werden, wenn die Aufnahme des Mitglieds oder Verein einen nachweislichen Schaden für die CoF oder seine Mitglieder erzeugen würde. Darüber hinaus kann der Vorstand Personen die Mitgliedschaft verweigern, sofern diese nachweisbar in konkurrierenden Organisationen in führenden Positionen aktiv sind.
  2. Hat ein neues Mitglied seine Registrierung und Aktivierung durchgeführt, so erhält es den Status als „Registriertes Mitglied“. In diesem Status verfügt das Mitglied über keinerlei Stimmrechte im Rahmen von Mitgliederentscheiden. Die Stimmrechte bei Mitgliederversammlungen und außerordentlichen Mitgliederversammlungen sind davon ausgenommen. Die Stimmrechte werden erst dann aktiviert, wenn das Mitglied seinen fälligen Jahresbeitrag überwiesen hat und dieser durch das Admin-Team verbucht worden ist. Das Mitglied wird über den Statuswechsel von „Registriertes Mitglied“ auf „Aktives Mitglied“ automatisiert per eMail informiert.
  3. Kommt ein Mitglied mit der Zahlung seines Jahresbeitrag oder anderweitiger Zahlungen mehr als 42 Tage in Verzug, so wird der Status des Mitglieds automatisch auf „Registriertes Mitglied“ geändert. Das Mitglied verliert also in diesem Status seine Stimmrechte solange, bis die offenen Zahlungen eingegangen und entsprechend verbucht worden sind.
  4. Mitglieder, welche mit offenen Zahlungen länger als 42 Tage im Verzug sind und deren Zahlung am 31.12 des jeweiligen Jahres weiterhin offen ist, werden automatisch deaktiviert. Die offenen Forderungen sind durch das Mitglied weiterhin zu begleichen.
  5. Die Mitgliedschaft wird durch die Confederation of Football automatisch beendet, wenn ein Mitglied mehr als 180 Tage im Verzug ist. Die offenen Forderungen sind durch das Mitglied weiterhin zu begleichen. 
Abstimmungsergebnis

Der Änderungsvorschlag für diesen Satzungspunkt wird durch die Mitglieder angenommen.

Änderungsantrag Satzungspunkt 5
Satzungspunkt Alt

5 Organe der CoF

  1. Organe des Vereins sind:
  2. Alle Mitglieder des Vorstands und der Organe sind ehrenamtlich tätig. Es dürfen Sitzungsgelder entsprechend der geltenden Finanzordnung gewährt werden.
  3. Bei Notwendigkeit können im Rahmen eines Mitgliederentscheids weitere Organe und Einzelfunktionen gebildet und deren Mitglieder bestimmt werden.
  4. Um in einem Organ tätig zu werden ist die Mitgliedschaft in der Confederation of Football zwingende Voraussetzung.
Satzungspunkt Neu

5 Organe der CoF

  1. Organe des Vereins sind:
  2. 2. Alle Mitglieder des Vorstands und der Organe sind ehrenamtlich tätig. Es dürfen Sitzungsgelder entsprechend der geltenden Finanzordnung gewährt werden.
  3. 3. Bei Notwendigkeit können im Rahmen eines Mitgliederentscheids weitere Organe und Einzelfunktionen gebildet und deren Mitglieder bestimmt werden.
  4. 4. Um in einem Organ tätig zu werden ist die Mitgliedschaft als natürliche Person in der Confederation of Football zwingende Voraussetzung.
  5. 5. Eine Mitgliedschaft in den Organen der Confederation of Football e.V. ist für alle Mitglieder ausgeschlossen, welche eine Funktionärsrolle im Sinne einer Präsidentschaft oder eines Ausschussvorsitzes in einer der Organisationen besitzen, in denen eine Mitgliedschaft der CoF aufgrund des Satzungspunktes 3 ausgeschlossen ist.
  6. 6. Übernimmt ein Mitglied, welches bereits in einem Organ der CoF mitwirkt, eine Funktionärsrolle oder eine Präsidentschaft in einem der im Satzungspunkt 3 definierten Organisationen, für die eine Mitgliedschaft der CoF ausgeschlossen ist, verliert es mit dem Tag der Ernennung automatisch seine Berechtigung zur Organmitgliedschaft bei der CoF.
  7. 7. Für jedes Organ sowie jede Funktion innerhalb der CoF ist eine entsprechende Rollen-, Aufgaben- und Kompetenzbeschreibung zu erstellen und entsprechend auf der CoF Seite zu veröffentlichen.
Abstimmungsergebnis

Der Änderungsvorschlag für diesen Satzungspunkt wird durch die Mitglieder angenommen.

Änderungsantrag Satzungspunkt 16
Satzungspunkt Alt

16 Datenschutz und Datenverarbeitung

  1. Die Confederation of Football erhebt, speichert und verarbeitet seine Daten ausschließlich Deutschland, sodass jederzeit die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes beziehungsweise ab dem 25. Mai 2018 die Regelungen der DVSGO berücksichtigt werden.
Satzungspunkt Neu

16 Datenschutz und Datenverarbeitung

  1. Die Confederation of Football erhebt, speichert und verarbeitet seine Daten ausschließlich in Europa, sodass stets die Regelungen der DVSGO berücksichtigt werden.
Abstimmungsergebnis

Der Änderungsvorschlag für diesen Satzungspunkt wird durch die Mitglieder angenommen.

Änderungsantrag Satzungspunkt 11
Satzungspunkt Alt

11 Mitgliederentscheide

  1. Hat ein Änderungsantrag die Änderung der Vereinssatzung oder der Finanzordnung zur Folge, wird dieser als Antrag für die nächste Mitgliederversammlung aufgenommen und die Abstimmung im Rahmen des Mitgliederentscheids abgebrochen.
Satzungspunkt Neu

11 Mitgliederentscheide

  1. Hat ein Änderungsantrag die Änderung der Vereinssatzung oder der Finanzordnung zur Folge, wird dieser als Antrag für die nächste Mitgliederversammlung aufgenommen und die Abstimmung im Rahmen des Mitgliederentscheids abgebrochen.
Abstimmungsergebnis

Der Änderungsvorschlag für diesen Satzungspunkt wird durch die Mitglieder angenommen.

Als nächstes stand noch eine Abstimmung über einen Änderungsvorschlag der Finanzordnung auf dem Programm.

Änderungsantrag Finanzordnung Punkt 4
Finanzordnung alt

4 Gebührenordnung

4.4 Service-Gebühren

  1. Die Confederation of Football kann Gebühren für zusätzliche Webservices, die über das CoF-Center zur Verfügung gestellt werden, erheben.
  2. Entstehende Gebühren werden jederzeit offen und transparent vor der Nutzung des jeweiligen Moduls dargestellt.
  3. Zusätzliche Service-Gebühren können anfallen für die Module:

3.1. Turniermanager

3.2. Sportkleidungsbörse

3.3. Trainings-Ausrüstungs-Manager

3.4. Vereinsmanager

Finanzordnung Neu

4 Gebührenordnung

4.4 Service-Gebühren

  1. Die Confederation of Football kann Gebühren für zusätzliche Webservices, die über das CoF-Center zur Verfügung gestellt werden, erheben.
  2. Entstehende Gebühren sind jederzeit offen und transparent darzustellen.
  3. Zusätzliche Service-Gebühren können anfallen für:

3.1. Turniermanager

3.2. Sportkleidungsbörse

3.3. Trainings-Ausrüstungs-Manager

3.4. Vereinsmanager

3.5. Beratung und Mandatsübernahme für Vereine im Rahmen von Sportgerichtsverfahren gegenüber bestehenden Verbänden.

Abstimmungsergebnis

Der Änderungsvorschlag für die Finanzordnung wird durch die Mitglieder angenommen.

Ausblick 2019

Beim Ausblick auf das Jahr 2019 stellte René Jacobi die wichtigen Ziele für dieses Jahr vor. Diese lauten:

  1. Mitglieder-Wachstum: Die Anzahl der Mitglieder soll bis Ende 2019 auf bis zu 100 steigen.
  2. Strukturen: Die Strukturen sowie Rahmenbedingungen müssen erweitert werden, um weitere Mitglieder effektiv in die Tätigkeiten einzubinden.
  3. Service: Die Services für Vereine, Trainer, Spieler und Schiedsricher müssen ausgebaut werden, um den Wettbewerbsvorteil gegenüber den Alt-Verbänden weiter auszubauen.

Beim Wachstum der Mitgliederzahlen für die nächsten Jahre stellt René Jacobi auch noch einmal die geplante Entwicklung bis zum Jahr 2021 vor.

Erläuterungen zum Mitgliederwachstum

  • Die Anzahl der Mitglieder soll zielgerichtet wachsen, so dass der Aufbau der Strukturen qualifiziert und inhaltlich sinnvoll geschehen kann.
  • Hinzukommende Vereine sind in den oben genannten Zahlen nicht enthalten.
  • Das Wachstum in den Mitgliederzahlen sollte sich vor allem darauf konzentrieren, die richtigen Menschen für unsere Sache zu begeistern.
  • Das Verhältnis von aktiven zu nicht aktiven Mitgliedern sollte das Maß von 60% (Aktive) zu 40% (Nicht-Aktiven) erreichen.
  • Relevante Themen, welche zu Entwickeln sind:
    • Medien Arbeit
    • Ausbau der Netzwerke auf nationaler und internationaler Ebene
    • Weiterentwicklung des CoF-Centers
    • Entwicklung neuer Services und deren Umsetzung
    • Entwicklung der fehlenden Satzungen und Ordnungen z.B.
      • Schiedsrichter-Ordnung inklusive Beobachtungswesen
      • Rechts- und Verfahrensordnung
      • Fußball-Regeln

Zusätzlich dazu stellte René Jacobi im Bereich der organisatorischen als auch der IT-Strukturen die wichtigsten Inhalte für das Jahr 2019 vor:
Organisatorische Strukturen:

  • Finalisierung der Strukturen für Schiedsrichter
  • Vereinsbetreuung
  • Mitgliederbetreuung
  • Medien-Management
  • Die Betreuung von Sponsoren und Spendern, welche grundsätzlich in der Verantwortung des Vorstands liegt

IT-Strukturen:

  • Bereitstellung der Module – Vereinsanmeldung, Vereinsmanagement
  • Turnier-Manager
  • Bereitstellung der Module Schiedsrichtermanagement, Beobachtungen sowie Auf- und Abstiegsrankings
  • Engere Verzahnung der Webseite mit den Daten aus dem CoF-Center, um den Aufwand für die Seitenaktualisierungen zu reduzieren.
  • Finalisierung des Moduls Mitgliederentscheid

Im weiteren Ausblick für 2019 ging René Jacobi auch noch einmal auf die angedachten und bereits in den Planungsphasen befindlichen Turniere und Veranstaltungen ein:

Turniere

  1. Goalies Cup – finales Datum ist noch in Klärung
  2. Beach-Cup – finales Datum ist noch in Klärung
  3. Jugend-Turnier – zu Pfingsten – Spielort und genaues Datum ist noch in Klärung sowie die jeweiligen Altersklassen

Veranstaltungen

  1. 19.04 bis 22.04 – Schiedsrichter Trainingslager am Gardasee
  2. 02.06 bis 09.06 – ConIFA European Football Cup in Artsakh – Teilnahme mit einem Schiedsrichter-Team
  3. 28.06 – Internationale Freundschaftsspiele in Leipzig
  4. 17.08 – Internationale Freundschaftsspiele in Prag

Für die Durchführung des Schiedsrichter Trainingslagers sind die Kosten durch entsprechend vorfinanziert und durch die aktuelle finanzielle Situation der Confederation of Football e.V. abgedeckt. Die Finanzierung der Flugkosten für das Schiedsrichter Team, welches am ConIFA European Football Cup in Artsakh teilnehmen wird, befindet sich gerade in der Klärung mit den ConIFA und den Fluggesellschaften.

Themen der Mitglieder

Bei den Themen der Mitglieder gab es 2 Punkte, welche für die Mitglieder wichtig waren:

  1. Mitgliedschaft der Confederation of Football e.V. in der ConIFA
    • Nach dem Mitgliederentscheid, bei dem sich knapp 90% der Mitglieder für die Mitgliedschaft in der ConIFA aussprachen, nahmen Felix Bröker und René Jacobi am Wochenende 26./27.Januar beim Annual General Meeting der ConIFA in Krakau teil.
    • Die Satzungsänderung, mit der eine Mitgliedschaft der Confederation of Football e.V. als Nakama „On-The-Pitch“ Member möglich geworden ist, wurde durch die Mitglieder der ConIFA freigegeben.
    • Derzeit fehlt allerdings noch ein Prozess für die Aufnahme von Nakama Membern auf Seiten der ConIFA.
    • Auch die inhaltliche Einbindung von ConIFA Nakama Membern in die Abläufe der ConIFA ist derzeit nicht ausreichend geklärt.
    • Die Mitglieder entschieden daher, dass eine Umsetzung des Mitgliederentscheids zur Mitgliedschaft der Confederation of Football e.V. in der ConIFA als Tagesordnungspunkt für die Mitgliederversammlung 2020 aufgenommen wird. Auf dieser Mitgliederversammlung wird dann auch entschieden, ob und zu wann die Mitgliedschaft aufgenommen werden soll.

     

  2. Schiedsrichter Trainingslager am Gardasee
  • Die Unterkunft sowie der Bus für den Transport der Schiedsrichter wird in den nächsten Tagen beauftragt.
  • Die Teilnehmer stehen fest, sodass hier nun noch die letzten inhaltlichen Themen zu klären sind, wie z.B. Abfahrt an den Gardasee und geplante Rückkehr.
  • Verpflegung wird von den Teilnehmern selbst getragen, da die CoF bereits die Anreise sowie die Unterkunft übernimmt.
Verabschiedung

Nachdem nun alle Themen der Mitgliederversammlung besprochen und die nächsten Schritte festgelegt waren, bedankte sich René Jacobi bei allen Teilnehmern für die Teilnahme und für ihren großen Einsatz im ersten Jahr. Die Mitgliederversammlung wurde um 22.10 Uhr für beendet erklärt.

Die auf der Mitgliederversammlung vorgetragene Präsentation ist hier zu finden.

Teilnehmer-Anzahl insgesamt: 10 von 17 Mitgliedern.
Davon vor Ort: 7
Per Video-Konferenz teilgenommen: 3

Das Protokoll der Mitgliederversammlung wurde freigegeben durch:
Den Versammlungsleiter: René Jacobi – am 03.02.2019 – 15:27:47

Das Protokoll der Mitgliederversammlung wurde geändert durch:
Den Versammlungsleiter: René Jacobi – am 06.02.2019 – 17:47:13
Grund für die Änderungen: Anpassungen einiger Formulierungen sowie Umstellung des Plugins für die Grafikdarstellung

Blitzschneller Pass in die Schnittstelle der sozialen Netze?

Diesen Beitrag zu Facebook passen. Diesen Beitrag zu twitter passen.Diesen Beitrag per WhatsApp zu einem Mitspieler passen.

Kategorie: CoF/DE/Organisation/Timeline
Kategorie: , , , , , , , ,
Autor: René Jacobi
Beteilige Dich doch mit eigenen Ideen, Anregungen oder Kommentaren.
Regelmäßig Informationen von der CoF erhalten?
Welche regelmäßigen Informationen möchtest Du erhalten erhalten?
  • Informationen zur COF?
  • Informationen für Vereine?
  • Informationen für Trainer?
  • Informationen für Spieler?
  • Informationen für Fans?
  • Informationen für Schiedsrichter?
  • Informationen für Sponsoren?
  • Leipziger FIFA eSports League?
Hiermit erlaube ich der Confederation of Football mir Informationen und Neuigkeiten zu den oben ausgewählten Themen an meine angegebene eMail Adresse zu senden. Ich bin mir bewusst, dass ich jederzeit die Zusendung der Informationen beenden kann. Informationen zu unseren Datenschutzregelungen finden Sie hier: Datenschutz