Home » DE » CoF » 1. CoF Hallen-Cup – Unser Gesamtfazit

Mehr als 3 Monate Vorbereitung, für dieses eine Wochenende. Während man am Freitag Abend noch einmal im Team die letzten Details bespricht wird allen klar, dass Wochenende wir eine echte Bewährungsprobe für unsere noch junge Organisation. Der Tag startet für alle am Samstag spätestens um 6 Uhr. Um 06:30 Uhr ist Abfahrt an den besprochenen Treffpunkten. Um 7 stehen wir schon in der Halle und los gehts.

Tag 1: Samstag der 05.01.2019

Für heute steht das B-Jugend-Turnier mit 8 Teams, sowie ein Herren Turnier mit 7 Teams auf dem Plan. Die Vorbereitung läuft erstaunlich reibungslos. Jedem ist sofort klar, welche Vorbereitungen in der Halle und im Catering-Bereich gemacht werden müssen. Die Vorabsprachen haben also bestens funktioniert.

Das B-Jugend-Turnier

Die ersten Teams für das B-Jugend-Turnier erreichen den Spielort wie erwartet gegen 8 Uhr. Kurze persönliche Begrüßung durch den Vorstand und dann geht es auch schon in die Umkleidekabinen. Das Turnier startet Punkt 8 Uhr mit der Eröffnung und um 9:15 Uhr rollt der Ball zum ersten Spiel.

Das Fazit zum B-Jugend Turnier fällt positiv aus. Gute Stimmung in der Hallen, faire Spiele und jede Menge Tore.

Die Zahlen aus dem B-Jugend-Turnier:

Tore Zeitstrafen Rote Karten Verletzungen Zuschauer
132 3 0 0 54
Unser Trainer des Jahres

Während der Siegerehrung der Teams aus dem B-Jugend Turnier, zeichneten wir noch den Trainer des Jahres aus.

Sven Steiner – Trainer des SV 1863 Dölzig e.V. ist unser „Trainer des Jahres 2018“ .

Trainer sind wahre Multi-Talente. Neben den Fähigkeiten unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Qualitäten zu einem Team zu formen, verlangt ihnen ihre Aufgabe auch eine Menge Organisationstalent, Führungsstärke und häufig auch starke Nerven im Umgang mit den bestehenden Organisationen ab.

Was macht diesen Trainer aus unserer Sicht zum Trainer des Jahres 2018?

Sven trainiert nicht nur ein Jugend-Team, auch nicht zwei, sondern insgesamt 3. Er verantwortet sowohl die Weiterentwicklung der D-, C- als auch B-Jugend seines Vereins.

Das ein Team schon eine absolute Mammutaufgabe darstellt, wird jeder Trainer bestätigen können. Doch mit 3 Teams steigen die Anforderungen, welche an einen Trainer eines kleinen Vereins gestellt werden, natürlich ins Unermessliche.

Wenn Sven nicht gerade an der Aus- und Weiterbildung seiner Jungs arbeitet, dann sucht er auf den Bolzplätzen in Leipzig nach neuen Talenten und integriert diese in seine Teams. Die Rolle als Scout nimmt er also nebenbei auch noch ein. Zusätzlich dazu unterstützt er seine Jungs, deren Eltern oft nicht über ein eigenes Auto verfügen, um ihre Kinder zum Training oder zu den Spielen zu bringen dadurch, dass er selbst diese abholt und auch wieder nachhause bringt. Mit seinem eigenen Auto.

Darüber hinaus integriert er Menschen aus verschiedenen Regionen der Welt, ohne darüber zu sprechen. Er sieht es als Teil seiner Arbeit im Umgang mit Jugendlichen mit unterschiedlichsten Hintergründen.

Wir finden, soviel ehrenamtliches Engagement und so eine starke Persönlichkeit verdient genau diese Auszeichnung.

Das Herren Turnier am 05.01.2019

Das erste Herren-Turnier konnte leider nur mit 7 von geplanten Mannschaften durchgeführt werden. 2 Teams teilten kurzfristig mit, dass man nicht genügend Spieler zusammen bekommen würde. Mit 7 Teams entschieden wir uns dann jedoch für eine andere Turnierform und stellten daher das Turnier auf einen Liga Modus mit 7 Teams im Format „Jeder gegen Jeden“ um.

Das Turnier zeichnete sich durch eine gesunde Härte mit vielen schönen Spielszenen aus. Die Fairness kam dabei jedoch nicht zu kurz. Nur am Ende eines Spiels gab es eine kurze Rudelbildung, welche sich aufgrund eines sehr engen Spiels, bei dem jedes der Teams innerhalb der letzten 12 Sekunden die Chance auf den Siegtreffer hatte, wohl als das emotionalste Spiel des Tages bezeichnet werden kann. Das CoF Team konnte die Situation jedoch innerhalb weniger Sekunden wieder komplett beruhigen. Um allerdings klar zu zeigen, dass solche Situationen bei der CoF nicht gewollt sind, wurden beide Hauptakteure, welche die Rudelbildung verursacht hatten wegen grober Unsportlichkeit mit der roten Karte saktioniert. Da es sich ohnehin um das vorletzte Spiel für beide Teams handelte, konnten die beiden Hitzköpfe sich in unter der Dusche bereits Gedanken über ihr Verhalten machen.

Beide Teams entschuldigten sich jedoch nach einer kurzen Abkühlungsphase für die Entstehung der Situation.
Die Zahlen aus dem Herren-Turnier:

Tore Zeitstrafen Rote Karten Verletzungen Zuschauer
102 0 2 0 17
Sonntag der 06.01.2019

Nachdem das Team gestern Abend noch bis knapp 22:30 Uhr in der Halle war, um die Vorbereitung für heute zu treffen und die letzten Aufräumarbeiten des heutigen Tages zu erledigen, treffen wir uns bereits um 07:45 Uhr vor der Halle wieder.

Bereits anwesend, dass erste Frauen-Team. Erkenntnis für das nächste Mal. Besser um 07:30 Uhr schon mit den ersten CoF Mitgliedern da sein.

Das Frauen-Turnier am 06.01.2019

Das Frauen-Turnier beginnt pünktlich wie geplant und zeigt sich von einer besonders fairen und freundlichen Seite unseres Sports. Mehr als einmal sehen wir, wie sich Spielerinnen gegenseitig nach Foulspielen wieder aufhelfen und eine Entschuldigung ist eigentlich immer zu erkennen. So stellen wir uns unseren Sport vor. Es ist daher auch kein Wunder, dass es bei diesem Turnier nicht eine einzige Zeitstrafe zu vermelden gibt.

Tore Zeitstrafen Rote Karten Verletzungen Zuschauer
75 0 0 0 58

Aufgrund von verschiedenen Wartezeiten während des Turniers, beenden wir das Frauen-Turnier allerdings nicht wie geplant um 13.30 Uhr, sondern erst um 13:45 Uhr. Dies wiederrum führt spürbar zu einer Problematik mit den Kabinen. Die Herren-Teams warten natürlich auf die Möglichkeit zum umziehen und um dann in die eigene Vorbereitung zu starten.

Das Herren-Turnier am 06.01.2019

Aufgrund der großen Nachfrage hatten wir uns entschieden, dass zweite Herren-Turnier anstatt mit den geplanten 8 Teams, dann doch mit 10 zu spielen. Dafür wurde die Zwischenrunde weggelassen, sodass es nach den Vorrunden-Spielen direkt in die Platzierungsspiele ging.

Durch die Verzögerung bei den Umkleiden begann das Turnier auch knapp 35 Minuten später als geplant. Zum Ende des Turniers hin überzogen wir dann deutlich. Anstelle des geplanten Endes von 19:45 Uhr war es bereits 21:15 Uhr, als die Siegerehrung abgeschlossen war. Einer der Hauptgründe dafür: Das häufige anhalten der Uhr trotz geplanter 12 Minuten Spielzeit je Spiel. Hier haben wir uns, auch in Rücksprache mit den Teams für das nächste Hallen-Turnier bereits dazu entschieden, die Partien mit einer Länge von 10 Minuten spielen zu lassen.

Das Turnier selbst war für alle Beteiligten Teams anspruchsvoll und die Rundumbande erhöhte die Geschwindigkeit spürbar. Was uns gut gefallen hat, war die hohe Rücksichtnahme, vor allem in den Bandenbereichen. Zweikämpfe wurden zwar jederzeit hart geführt, im Bereich der Bande stellte jedoch jeder Spieler auf dem Parkett die Gesundheit seines Gegenspielers in den Vordergrund.

Tore Zeitstrafen Rote Karten Verletzungen Zuschauer
114 2 0 0 79
Rückmeldungen der Teams

Natürlich wollen wir auch die Rückmeldungen der Beteiligten Trainer und Teams mit in unser Fazit einfliessen lassen:

Finanzielles Fazit des 1. CoF Hallen-Cups
Einnahmen Ausgaben
Produkt Menge Preis Gesamt CoF Eigenverbrauch Ausgabengrund Summe
Startgebühr 33 35 Euro 1155,00 Euro 0 Hallenmiete 2499,00 Euro
Belegte Brötchen 82 1 Euro 82,00 Euro 22 Müllentsorgung 25,00 Euro
Wiener mit Brötchen 96 1,50 Euro 144,00 Euro 4 Pokale 206,70 Euro
Wiener mit Salat 12 2,00 Euro 24,00 Euro 0 Einkauf Essen 130,02 Euro
Bockwurst mit Brötchen 65 2,00 Euro 130,00 Euro 1 Brötchen 14,00 Euro
Bockwurst mit Salat 10 2,50 Euro 25,00 Euro 0 Einkauf Essen 14,94 Euro
Schnitzel mit Brötchen 49 2,00 Euro 98,00 Euro 0 Einkauf Essen 72,84 Euro
Schnitzel mit Salat 2 2,50 Euro 5,00 Euro 0 Einkauf Essen 95,51 Euro
Bulette mit Brötchen 16 2,00 Euro 32,00 Euro 3 Getränke Einkauf 80,91 Euro
Bulette mit Salat 4 2,50 Euro 10,00 Euro 0 Essen Einkauf 205,16 Euro
Bier 239 2,00 Euro 478,00 Euro 5 Getränke Einkauf 281,36 Euro
Radler/Diesel 24 1,50 Euro 36,00 Euro 0 Entschädigung Schiedsrichter 160,00 Euro
Wasser (0,33 L) 4 0,50 Euro 2,00 Euro 0 GEMA Gebühren 47,60 Euro
Cola/Fanta/Sprite 170 1,50 Euro 255,00 Euro 21
Flasche Wasser 27 1,50 Euro 40,50 Euro 0
Kaffee 182 1,00 Euro 182,00 Euro 14
Knoppers 19 0,80 Euro 15,20 Euro 5
Mars 2 0,80 Euro 1,60 Euro 4
Snickers 2 0,80 Euro 1,60 Euro 4
Rückgabe Pfand 1 31,80 Euro 31,80 Euro 4
Rückgabe Pfand 1 35,95 Euro 35,95 Euro 4
Gesamt 2784,65 Euro Gesamt 3833,04 Euro

Aus finanzieller Sicht wurde das geplante Ziel trotz eines Minus von 1.048,39 Euro erreicht. Der finanzielle Verlust aus dem Turnier wurde bereits durch eine Rückstellung im Jahr 2018 für den Hallen-Cup abgesichert, sodass aus finanzieller Sicht ein positives Fazit für den 1. CoF Hallen-Cup gezogen werden kann. Ein Sponsoring für das Turnier fand nicht statt. Die in der Halle angebrachten Werbetafeln gehörten zur Grundausstattung der Halle und stehen in keiner finanziellen oder vertraglichen Verbindung mit der Confederation of Football e.V.

Verbesserungen für die nächsten Turniere

Aus den Rückmeldungen der Trainer, Spieler und Zuschauer haben wir für uns die folgenden Verbesserungsmöglichkeiten für die nächsten Turniere mitgenommen:
1. Eine bessere Planung bezüglich des Caterings – Essen sollte bis zum Ende vorhanden sein.
2. Spielpläne – diese werden bei zukünftigen CoF Turnieren spätestens 5 Tage vorher an die Teams versendet, sodass diese bei Bedarf ausgedruckt werden können. Zusätzlich dazu werden wir bei jedem Turnier prüfen, in wiefern wir die Möglichkeit haben die Spielpläne live auf einer Wand oder einer ähnlichen Fläche darzustellen.
3. Einheitlichkeit der Schiedsrichter Entscheidungen – hier gab es durchaus an der ein oder anderen Stelle berechtigte Kritik an der unterschiedlichen Auslegung der Hallen-Regeln, vor allem was die Umsetzung in den Bandenbereichen angeht.
4. Besseres Spielzeit-Management – aufgrund der deutlichen Überziehungen am zweiten Turniertag, werden wir zukünftige Hallenturniere nur noch mit einer Spielzeit von 10 Minuten je Spiel planen.
5. Bilder und Video-Highlights – für zukünftige Turniere werden wir die Bereitstellung und Highlight Erstellung von Bildern und Video-Material bereits während des Turniers planen und vornehmen. So kommen die Spieler, Trainer und Zuschauer schneller in den Genuss von besonderen Schnappschüssen und Clips.

Gesamtfazit

Unser Gesamtfazit zum Hallen-Turnier fällt rundherum positiv aus. Trotz externer Versuche das Turnier zu verhindern, haben wir ein Turnier, in dieser Größenordnung, funktionierend und mit der notwendigen Professionalität geplant und durchgeführt. Dafür möchten wir uns bei all unseren Mitgliedern aber natürlich auch und vor allem bei den Vereinen bedanken, welche uns das Vertrauen geschenkt haben und bei diesem Turnier dabei gewesen sind und es zu dem gemacht haben was es sein sollte – eine Veranstaltung bei der es um den sportlichen fairen Wettkampf geht.

Die einzigen beiden Verletzungen aus dem Turnier stammen von CoF Mitgliedern am Kampfrichter-Tisch. Einmal ging hierbei eine Brille zu Bruch und einmal blieb von der Begegnung mit dem Ball ein kleines Veilchen zurück.

Die Planung für die nächsten Turniere sind bereits in vollem Gange. Mehr dazu in den nächsten Wochen.

Blitzschneller Pass in die Schnittstelle der sozialen Netze?

Diesen Beitrag zu Facebook passen. Diesen Beitrag zu twitter passen.Diesen Beitrag per WhatsApp zu einem Mitspieler passen.

Kategorie: CoF/DE/Fans/Spieler/Timeline/Trainer/Vereine
Kategorie:
Autor: René Jacobi
Beteilige Dich doch mit eigenen Ideen, Anregungen oder Kommentaren.
Regelmäßig Informationen von der CoF erhalten?
Welche regelmäßigen Informationen möchtest Du erhalten erhalten?
  • Informationen zur COF?
  • Informationen für Vereine?
  • Informationen für Trainer?
  • Informationen für Spieler?
  • Informationen für Fans?
  • Informationen für Schiedsrichter?
  • Informationen für Sponsoren?
  • Leipziger FIFA eSports League?
Hiermit erlaube ich der Confederation of Football mir Informationen und Neuigkeiten zu den oben ausgewählten Themen an meine angegebene eMail Adresse zu senden. Ich bin mir bewusst, dass ich jederzeit die Zusendung der Informationen beenden kann. Informationen zu unseren Datenschutzregelungen finden Sie hier: Datenschutz