Home » DE » CoF » 17.07.2021 – Dritte Mitgliederversammlung der Confederation of Football e.V.
Agenda
  1. Begrüßung
  2. Mitgliederbefragung zu den Vorstandsmitgliedern und Leitungsfunktionen
  3. Vorstellung der Rechenschaftsberichte durch den Vorstand
  4. Vorstellung Rechenschaftsbericht Kontrollausschuss
  5. Entlastung des Vorstands
  6. Änderungsanträge zu Satzungen und Ordnungen
  7. Ausblick 2021/2022 – Diskussion und Beschlüsse
  8. Themen der Mitglieder
  9. Verabschiedung
Begrüßung

René Jacobi begrüßt aller Teilnehmer der dritten CoF Mitgliederversammlung am 17.07.2021. Die Mitglieder nahmen an der Mitgliederversammlung sowohl vor Ort als auch im Rahmen eines digitalen Konferenz-Meetings von remote teil. Der offizielle Beginn war auf 16:30 Uhr festgelegt.

Gemäß der Satzung der CoF wird die Mitgliederversammlung durch ein Mitglied des Vorstands geleitet. In diesem Jahr agiert daher René Jacobi, Präsident der CoF, als Versammlungsleiter der Mitgliederversammlung.

Die Mitglieder entscheiden, dass die Mitgliederversammlung durch den Vorstand satzungsgemäß einberufen wurde.

Die Mitglieder entscheiden, das die Agenda wie vorgestellt verabschiedet wird.

Mitgliederbefragung zu den Vorstandsmitgliedern und Leitungsfunktionen
Was kann René Jacobi aus ihrer Sicht verbessern?
  • Er macht seine Arbeit sehr gut und informiert uns immer ganz genau über die einzelne Ereignisse bzw. Konferenzen.
  • Könnte mich öfter zum Essen einladen
  • Besseres persönliches Zeitmanagement, mehr Aufgabenverteilung um sich selbst zu entlasten.
  • Bisher nichts. Kommunikation läuft (obwohl das letzte Jahr eine schwierige Grundlage war) und die Aufgabenverteilung ebenso
  • Aufgabenverteilung besser organisieren u, koordinieren… Aufgaben dürfen nicht allein durch René Jacobi bewerkstelligt werden…
Was kann Gregor Kittlaus aus ihrer Sicht verbessern?
  • Nichts
  • Ich würde mir weiter wünschen, nach Veranstaltungen ein kurzen Feedback vom Kassenwart zu bekommen über die Kosten des Events.

Die Mitglieder entscheiden, dass alle Vorstände und Leitungsfunktionen mit Ausnahme von Chris Naumann in ihren Ämtern bestätigt werden. Chris Naumann wurde aufgrund der Zufriedenheit von weniger als 50% gemäß §25 Ziffer 3 durch die Mitglieder der CoF als Schiedsrichter Koordinator der CoF abberufen.

Vorstellung der Rechenschaftsberichte durch den Vorstand

Rechenschaftsbericht des Vorstands

2020/Q1-Q2 2021 – Ungewollter Stillstand

Das Jahr 2020 begann, wie es beginnen sollte. Mit dem CoF Hallen-Cup in seiner zweiten Auflage konnte auch diesmal das Jahr erfolgreich begonnen werden. Die Anzahl der Teilnehmer war insbesondere im Vergleich zum Vorjahr stabil. Mit dem Live-Streaming konnten weiter mehr als 5000 Zuschauer erreicht werden.

Darüber hinaus konnte damit auch ein weiteres Turnier, sowohl aus Schiedsrichter-Sicht als auch aus Medien-Sicht besetzt werden. Den aufgrund der guten Erfahrungen aus dem Live-Stream des CoF Hallen-Cup, wurde ebenfalls das Hallen-Turnier der dritten Mannschaft von Lok Leipzig mit Schiedsrichtern als auch mit dem Live-Streaming besetzt (1400 Views).

Durch den unvorhersehbaren Ausbruch der COVID-19 Pandemie, begann allerdings ab März 2020 die Herausforderung, dass weitere Veranstaltungen faktisch nicht planbar waren. Trotz dieser Unwägbarkeiten konnte der erste CoF Womens-Cup im August 2020 umgesetzt werden. Für das Großfeld Turnier leider nicht mit dem gewünschten Erfolg. Durch die Unsicherheiten und die basierend auf der COVID-19 Pandemie schwierigen Begleitumstände, nahmen ausschließlich 3 Teams am Großfeld-Turnier teil.

Das Kleinfeld Turnier hingegen kann als absoluter Erfolg bezeichnet werden. Beides haben jede Turnier doch gemeinsam. Die Teams fangen Anfang des Jahres bereits ihre Planungen für die neue Saison an. Folglich müssen Turnier bzw. Veranstaltungen entsprechend bereits zu diesem Zeitpunkt veröffentlicht sein.

Die Mitglieder Zahlen blieben insoweit stabil. Lediglich 1 Austritt mussten wir verzeichnen, dieser war allerdings beruflich bedingt.

Für die Quartale eins und zwei 2021 muss konstatiert werden, dass faktisch keinerlei Veranstaltungen oder Verbandsarbeit im Wesentlichen Sinne möglich war.

Dies führte allerdings nicht zu einem absoluten Stillstand. Viel mehr wurde die Zeit genutzt, um weitere Themen anzugehen. Insbesondere sind hierbei neue Medien-Format, wie ein eigener CoF Podcast, die Ausschreibung für einen CoF Bekleidungsanbieter sowie die Weiterentwicklung des CoF-Centers hin zu Version 2 und die Vorbereitung der neuen CoF Webseite zu nennen.

Darüber hinaus konnten einige Vereine bei Verfahren vor den Sportgerichten begleitet werden, welche im Kern zumeist positiv für die Beklagten Vereine ausging.

Was allerdings aufgrund der Maßnahmen zur COVID-19 Pandemie eindeutig zu kurz gekommen ist, ist der Austausch zwischen allen Mitgliedern. Aus diesem Grund hat sich der Vorstand dazu entschieden, die Mitglieder Versammlung nicht wie gewohnt Anfang Februar 2021 durchzuführen, sondern die Einberufung solange zu verschieben, bis eine Präsenz-Versammlung möglich ist.

Insbesondere nach knapp einem Jahr ohne Kontakt erscheint es uns absolut zielführend, gemeinsam den Wiedereinstieg in die Verbandsarbeit mit Euch zu starten.

Ziel dieses Wochenendes ist es, die Planungen für 2021 sowie 2022 inklusive aller Aufgaben festzulegen. Denn nur wenn wir jetzt wieder voll einsteigen, wird das Thema CoF wieder komplett an Fahrt gewinnen. Die Chancen hierfür standen nie besser, denn die COVID-19 Pandemie hat eindeutig bewiesen, dass die Strukturen der bisherigen Fußball-Verbände brüchig und mangelhaft in allen Bereichen sind. Lasst uns zeigen, wie Verbandsarbeit wirklich geht.

Erläuterungen zum Finanzbericht 2020

  • Auch im Jahr 2020 konnte ein deutlicher Überschuss im ideelen Bereich erzielt werden. Auch hier war der deutliche Anteil an Spenden hauptursächlich.
  • Im Bereich des steuerbegünstigten Zweckes bleibt festzuhalten, dass insbesondere die Turnierkosten aktuell die Kernausgaben darstellen.
  • Bei den Startgebühren für den CoF Hallen-Cup ist immer zu berücksichtigen, dass diese im wesentlichen im Vorjahr gezahlt werden.
  • Trotz der geringeren Möglichkeiten unsere Arbeit durchzuführen, liegen die Einnahmen im Jahr 2020 über dem Gründungsjahr 2018.
  • Derzeit gibt es jedoch finanziell nicht all zu viel Spielraum, da der Gesamt Überschuss von 630 Euro bereits mit unserer Versicherung (489 Euro) + sowie der ersten IT-Kosten Rechnung für die IT-Infrastruktur Anfang 2021 bereits aufgezerrt sind.

Finanzbericht seit Gründung

2018 2019 2020 Gesamt
Einnahmen 3415,41 € 7725,65 € 4644,20 € 15.785,26 €
Ideeler Bereich 1831,87 € 4366,00 € 2230,00 € 8427,87 €
Steuerbegünstigter Zweck 1260,00 € 1730,00 € 2414,20 € 5404,20 €
Steuerpflichtige wirtschaftliche Geschäftsbetriebe 323,54 € 1629,65 € 00,00 € 1953,19 €
Ausgaben 170,00 € 9553,21 € 5426,06 € 15154,27 €
Ideeler Bereich 100,00 € 504,00 € 60,00 € 669,00 €
Steuerbegünstigter Zweck 70,00 € 8163,98 € 5366,06 € 13600,04 €
Steuerpflichtige wirtschaftliche Geschäftsbetriebe 0,00 € 885,23 € 00,00 € 885,23 €
Jahresergebnis 3245,41 € -1827.56 € -781.86 € 630,99 €
    • Das positive Gesamtergebnis basiert auf den hohen Einnahmen bei kaum vorhandenen Ausgaben im Jahr 2018. Für uns, als eingetragenen Verein ist es allerdings auch nicht schädlich, einzelne Jahre mit negativem Abschluss vorzuweisen.
Rechenschaftsbericht des Vorstands – Media – Medienaktivitäten Corona bedingt deutlich reduziert gegenüber 2019

CoF Media Report 2020

Rechenschaftsbericht des Vorstands – Schiedsrichter – Aktivitäten Corona bedingt deutlich reduziert gegenüber 2019

CoF Referee Report 2020

Rechenschaftsbericht des Vorstands – Legal Team – Deutlich weniger Verfahren im Vergleich zu 2019 – jedoch mehr gewonnene Verfahren

CoF Legal Team Report 2020

Anmerkungen zum Legal Report
  • Erstellung der Rechts- und Verfahrensordnung wurde begonnen und soll bis Ende Q3 abgeschlossen sein
  • Weiterhin anhängig ist das Schiedsgerichtsverfahren gegen die 8 CoF Schiedsrichter, welche die internationalen Spiele zwischen der SG MoGoNo, SG Lausen und den Prag Raptors im Juni 2019 geleitet haben.Das Schiedsgerichtsverfahren wird erst fortgesetzt, sobald die nachfolgenden Verfahren vor dem Berufungsgericht des SFV entschieden sind.
  • Weiterhin anhängig sind immer noch die Berufungsverfahren gegen die Vereine SG MoGoNo sowie SG Lausen aus den internationalen Spielen gegen die Prag Raptors
  • Beide vorgenannten Verfahren sind anhängig vor dem Berufungsgericht des Sächsischen Fußballverbandes, welcher die Verfahren trotz mehrfacher Erinnerungen kontinuierlich seit September 2019 verschleppt.
Rechenschaftsbericht des Kontrollausschusses

Rechenschaftsbericht des Kontrollausschusses entfällt, da weiterhin kein Mitglied die Rolle des Kontrollausschusses übernommen hat.

Entlastung des Vorstands

Die Mitglieder entscheiden, dass der Vorstand nach der Vorstellung der Rechenschaftsberichte entlastet wird.

Die Mitglieder entscheiden, dass der Vorstand explizit für die verspätete Versendung und Terminierung der Mitgliederversammlung sowie aller daraus resultierenden Fristverletzungen entlastet wird.

Anmerkungen zur expliziten Entlastung bezüglich der Fristverletzungen bei der Einladungen zur Mitgliederversammlung
  • §50 Ziffer 2 der Satzung CoF besagt: „Die Mitgliederversammlung findet immer am Gründungsdatum des jeweiligen Kalenderjahres statt. Fällt dieser Tag auf einen Wochentag, oder einen Sonntag, wird die Versammlung am nächstfolgenden Samstag durchgeführt.“
  • Laut Satzung hätte die Mitgliederversammlung am 30. Januar 2021 stattfinden müssen.
  • Zu diesem Zeitpunkt befand sich Deutschland gerade mitten in der 3. Welle der COVID-19 Pandemie.
  • Aus Sicht des Vorstands schien es daher unverantwortlich und wenig zielführend, während der Pandemie eine Mitgliederversammlung durchzuführen.
  • Darüber hinaus war ebenso unklar, wie sich die Lage entwickeln wird, sodass lediglich ein Rückblick während der MV möglich gewesen wäre.
  • Ein Ausblick auf 2021 wäre Anfang des Jahres für niemanden planbar gewesen.
Änderungsanträge zu Satzungen und Ordnungen

Der Versammlungsleiter René Jacobi weist noch einmal explizit daraufhin, dass jedes Mitglied berechtigt ist eine separate Aussprache zu jeder einzelnen Satzungsänderung zu verlangen. Unabhängig davon findet die Abstimmung ohnehin je einzelnem Änderungsantrag statt, dabei geht René Jacobi auch bei jedem einzelnen Änderungsantrag auf die Gründe für die geplante Satzungsänderung ein.

Satzungsänderung 1/7
Satzung heute

§ 16 Vorstand
(1) Der Vorstand besteht aus dem Präsidenten und dem Kassenwart.

Satzung Neu

§ 16 Vorstand
(1) Der Vorstand besteht aus dem Präsidenten, dem Kassenwart sowie dem Vorstand Legal.

Begründung

Durch die zunehmende Anzahl von Verfahren, welche die CoF für die Vereine gegenüber den Sportgerichten übernimmt, ist es bisher immer wieder notwendig, dass der Leiter Legal Team (Felix Bröker) ein Schreiben des CoF Präsidenten benötigt, welches ihn dafür legitimiert, im Namen der CoF Schriftsätze für den am Verfahren beteiligten Verein abzugeben. Um diesem Umstand abzuschaffen, halten wir es für sinnvoll, die Stelle Legal Vorstand direkt zu schaffen um hierdurch dem Legal Team eine höhere Handlungskompetenz bei geführten Verfahren zu ermöglichen.

Satzungsänderung 2/7
Satzung heute

§ 38 Registrierung; Aufnahme; Ablehnung
(1) Es ist eine Registrierung in Textform über das CoF-Center durchzuführen.
(2) Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand.
(3) Ablehnungsgründe durch den Vorstand können nur dann geltend gemacht werden, wenn die Aufnahme des Mitglieds oder Verein einen nachweislichen Schaden für die CoF oder seine Mitglieder erzeugen würde. Darüber hinaus kann der Vorstand Personen die Mitgliedschaft verweigern, sofern diese nachweisbar in konkurrierenden Organisationen in führenden Positionen aktiv sind

Satzung Neu

§ 38 Registrierung; Aufnahme; Ablehnung
(1) Es ist eine Registrierung in Textform über das CoF-Center durchzuführen.
(2) Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand.
(3) Ablehnungsgründe durch den Vorstand können nur dann geltend gemacht werden, wenn die Aufnahme des Mitglieds einen nachweislichen Schaden für die CoF oder seine Mitglieder erzeugen würde. Darüber hinaus kann der Vorstand Personen die Mitgliedschaft verweigern, sofern diese nachweisbar in konkurrierenden Organisationen in führenden Positionen aktiv sind.

Begründung

Durch die Möglichkeit des Vereinsbeitritts wird es nun notwendig, die Satzung entsprechend neu zu definieren um keinerlei Missverständnisse über den Umgang mit natürlichen und juristischen Personen beim Ein- und Austritt in die CoF entstehen zu lassen.

Satzungsänderung 3/7
Satzung heute

Bisher nicht vorhanden

Satzung Neu

§ 40 Vereine, Registrierung, Aufnahme, Ablehnung
(1) Es ist eine Registrierung in Textform über das CoF-Center durchzuführen.
(2) Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand.
(3) Ablehnungsgründe durch den Vorstand können nur dann geltend gemacht werden, wenn die Aufnahme des des Vereins einen nachweislichen Schaden für die CoF oder seine Mitglieder erzeugen würde.
(4) Ein Verein kann nur dann registriert werden, wenn der vom Verein legitimierte Vertreter bereits Mitglieder der CoF ist.
(5) Vereine verfügen über keine separaten Stimmrechte.

Begründung

Die Möglichkeit eines Vereinsbetritts setzt voraus, dass die hierfür notwendigen satzungstechnischen Regelungen auch entsprechend verankert sind.
Insbesondere durch die Tatsache, dass der Mitgliedschaft eines Vereins vorausgeht, dass ein entsprechender Vertreter des Vereins bereits CoF Mitglied ist, können wir sicherstellen, dass es zu keinerlei fehlerhaften „Anmeldungen“ durch Vereine kommt.

Satzungsänderung 4/7
Satzung heute

Satzungsänderung 4/7 entspricht 1:1 der Satzungsänderung 3/7 und wird daher nicht erneut abgestimmt!

Satzung Neu

Satzungsänderung 4/7 entspricht 1:1 der Satzungsänderung 3/7 und wird daher nicht erneut abgestimmt!

Begründung

Satzungsänderung 4/7 entspricht 1:1 der Satzungsänderung 3/7 und wird daher nicht erneut abgestimmt!

Satzungsänderung 5/7
Satzung heute

Bisher nicht vorhanden

Satzung Neu

§ 41 Registrierte Vereine
(1) Hat ein neuer Verein seine Registrierung und Aktivierung durchgeführt, so erhält es den Status als „Registrierter Verein“.
(2) Das CoF Admin Team prüft nach der Registrierung alle notwendigen formellen Vorgaben.
(3) Entscheidet das CoF-Admin Team, dass nicht alle formellen Voraussetzungen erfüllt sind, so erhält der Verein 60 Tage Zeit, die formellen Voraussetzungen zu erfüllen. Beginn der Frist ist der Folgetag, an dem der Verein in Textform per eMail über die fehlenden Voraussetzungen informiert worden ist.
(4) Kann der Verein die formellen Voraussetzungen nicht innerhalb der Frist aus Ziffer 3 erfüllen, so wird der Antrag auf die Vereinsmitgliedschaft abgelehnt. Der Verein kann zu jedem späteren Zeitpunkt einen erneuten Beitritt zur CoF beantragen.
(5) Erfüllt der Verein alle Voraussetzungen, so wird er durch die Freigabe des CoF Admin-Teams zum Mitgliedsverein der CoF.
(6) Sind Vereine mit der Ablehnung des Antrags nicht einverstanden, kann eine Beschwerde beim Kontrollausschuss der CoF eingereicht werden. Der Kontrollausschuss entscheidet über die Beschwerde fallabschließend.

Begründung
  • Ebenso wie bei den natürlichen Personen, ist auch der Betritt juristischer Personen eine eindeutige Regelung in der Satzung zu verankern, welche eindeutig definiert, wie ein Verein Mitglied bei der CoF werden kann.
Satzungsänderung 6/7
Satzung heute

§ 45 Zahlungsverzug; Ausschluss
(1) Kommt ein Mitglied mit der Zahlung seines Jahresbeitrag oder anderweitiger Zahlungen mehr als 42 Tage in Verzug, so wird der Status des Mitglieds automatisch auf „Registriertes Mitglied“ geändert. Das Mitglied verliert also in diesem Status seine Stimmrechte solange, bis die offenen Zahlungen eingegangen und entsprechend verbucht worden sind.
(2) Mitglieder, welche mit offenen Zahlungen länger als 42 Tage im Verzug sind und deren Zahlung am 31.12 des jeweiligen Jahres weiterhin offen ist, werden automatisch deaktiviert. 2 Die offenen Forderungen sind durch das Mitglied weiterhin zu begleichen.
(3) Die Mitgliedschaft wird durch die Confederation of Football automatisch beendet, wenn ein Mitglied mehr als 180 Tage im Verzug ist. Die offenen Forderungen sind durch das Mitglied weiterhin zu begleichen.

Satzung Neu

§ 47 Zahlungsverzug; Ausschluss
(1) Kommt ein Mitglied mit der Zahlung seines Jahresbeitrag oder anderweitiger Zahlungen mehr als 42 Tage in Verzug, so wird der Status des Mitglieds automatisch auf „Registriertes Mitglied“ geändert. Das Mitglied verliert also in diesem Status seine Stimmrechte solange, bis die offenen Zahlungen eingegangen und entsprechend verbucht worden sind.
(2) Mitglieder, welche mit offenen Zahlungen länger als 42 Tage im Verzug sind und deren Zahlung am 31.12 des jeweiligen Jahres weiterhin offen ist, werden automatisch deaktiviert. 2 Die offenen Forderungen sind durch das Mitglied weiterhin zu begleichen.
(3) Die Mitgliedschaft wird durch die Confederation of Football automatisch beendet, wenn ein Mitglied mehr als 180 Tage im Verzug ist. Die offenen Forderungen sind durch das Mitglied weiterhin zu begleichen.
(4) Kommt ein Verein mit der Zahlung des Vereinsbeitrags mehr als 42 Tage in Verzug, so wird der Status des Vereins auf den Status „Registrierter Verein“ zurückgestellt, bis die offenen Forderungen eingegangen und verbucht sind.
(5) Vereine, welche mit ihren Zahlungen mehr als 90 Tage im Verzug werden automatisch aus der CoF ausgeschlossen. Ab dem Tag des Ausschlusses verliert der Verein jedweden Zugriff auf alle Services der CoF. Darüber hinaus wird seine Mitgliedschaft automatisch beendet.
(6) Der Verein bleibt weiterhin die Begleichung der offenen Forderungen schuldig.

Begründung
Satzungsänderung 7/7
Satzung heute

§ 40 Informationspflichten, § 41 Mitgliedschaftsarten, § 42 Multiple Rollen, § 43 Ende der Mitgliedschaft, § 44 Austritt, § 45 Zahlungsverzug; Ausschluss, § 46 Sonstige Ausschlüsse, § 47 Gemeinsame Vorschriften, § 48 Aufgaben, § 49 Tagesordnungspunkte
§ 50 Ordentliche Mitgliederversammlung, § 51 Aufgaben, § 52 Antragsstellung, § 53 Außerordentliche Mitgliederversammlung
§ 54 Transparenzgrundsatz, § 55 Definition, Durchführung, § 56 Sinn und Zweck, § 57 Stimmberechtigung, § 58 Antragsberechtigung, Verfahren, Form, § 59 Annahme, § 60 Umsetzung, § 61 Vermögensanfall, § 62 Gültigkeit, Regelungshierarchie, § 63 Bindungswirkung, § 64 Teilnahme an Mitgliederversammlungen, § 65 Recht auf Änderungsvorschläge, Verfahren, Form, § 66 Regelungstreue, § 67 Fürsorgegrundsatz, § 68 Diskriminierungsverbote, Verfassungstreue, Durchsetzung, § 69 Kontrollausschuss; Recht auf Kandidatur, § 70 Aktualitätspflicht, § 71 Eigenverantwortliche Finanzdokumentation, Offenlegung, § 72 Anerkennung sportgerichtlicher Entscheidungen, § 73 Datenpflege, Datenadministration, § 74 Informationspflicht, § 75 Fernseh- und Rundfunkübertragung, Abschlusskompetenz, § 76 Aktualitätspflicht, § 77 Grundsatz, § 78 Eigenverantwortliche Rechtsdurchsetzung, § 79 Datenerhebung, § 80 Datennutzung, § 81 Weitergabe an Dritte, § 82 Berücksichtigung der DSGVO, § 83 Mittel zur Erhebung, Verarbeitung und Speicherung, § 84 Datenzugriff, § 85 Schutz vor Zugriff durch Dritte, § 86 Einhaltung geltender Gesetze, § 87 Erstellung anonymisierter Datensammlungen, § 88 Haftungsumfang, § 89 Organhaftung

Satzung Neu

§ 42 Informationspflichten, § 43 Mitgliedschaftsarten, § 44 Multiple Rollen, § 45 Ende der Mitgliedschaft, § 46 Austritt, § 47 Zahlungsverzug; Ausschluss, § 48 Sonstige Ausschlüsse, § 49 Gemeinsame Vorschriften, § 50 Aufgaben, § 51 Tagesordnungspunkte
§ 52 Ordentliche Mitgliederversammlung, § 53 Aufgaben, § 54 Antragsstellung, § 55 Außerordentliche Mitgliederversammlung
§ 56 Transparenzgrundsatz, § 57 Definition, Durchführung, § 58 Sinn und Zweck, § 59 Stimmberechtigung, § 60 Antragsberechtigung, Verfahren, Form, § 61 Annahme, § 62 Umsetzung, § 63 Vermögensanfall, § 64 Gültigkeit, Regelungshierarchie, § 65 Bindungswirkung, § 66 Teilnahme an Mitgliederversammlungen, § 67 Recht auf Änderungsvorschläge, Verfahren, Form, § 68 Regelungstreue, § 69 Fürsorgegrundsatz, § 70 Diskriminierungsverbote, Verfassungstreue, Durchsetzung, § 71 Kontrollausschuss; Recht auf Kandidatur, § 72 Aktualitätspflicht, § 73 Eigenverantwortliche Finanzdokumentation, Offenlegung, § 74 Anerkennung sportgerichtlicher Entscheidungen, § 75 Datenpflege, Datenadministration, § 76 Informationspflicht, § 77 Fernseh- und Rundfunkübertragung, Abschlusskompetenz, § 78 Aktualitätspflicht, § 79 Grundsatz, § 80 Eigenverantwortliche Rechtsdurchsetzung, § 81 Datenerhebung, § 82 Datennutzung, § 83 Weitergabe an Dritte, § 84 Berücksichtigung der DSGVO, § 85 Mittel zur Erhebung, Verarbeitung und Speicherung, § 86 Datenzugriff, § 87 Schutz vor Zugriff durch Dritte, § 88 Einhaltung geltender Gesetze, § 89 Erstellung anonymisierter Datensammlungen, § 90 Haftungsumfang, § 91 Organhaftung

Begründung
  • Durch das Einfügen der Paragraphen 40 und 41 in die Satzung der CoF, gemäß Änderungsantrag 3/7 und 5/7 müssen all nachgelagerten Paragraphen entsprechend um 2 Nummern nach oben gezählt werden.
Ausblick 2021/2022 Diskussion und Beschlüsse – Service – Trainer helfen Trainern – Vorstellung Christoph Mäding

Trainer helfen Trainern - Vorstellung Christoph Mäding
Trainer helfen Trainern - Top 1 - Die Trainer Ausbildung geht an der Realität vorbei
Trainer helfen Trainern - Top 2 - Die Herausforderungen als Trainer
Trainer helfen Trainern - Top 3 - Was Trainer brauchen
Trainer helfen Trainern - Top 4 - Implementierung als Abteilung innerhalb der CoF

Ausblick 2021/2022 Diskussion und Beschlüsse – Service – Rahmenvertrag Bekleidung – Die soziale Verantwortung steht im Vordergrund
Grundsätzliche Idee
  • Fußball hat insbesondere in Deutschland eine hohe Breitenwirkung.
  • Der Fußball rühmt sich gern seiner sozialen Verantwortung.
  • Diese Verantwortung endet derzeit jedoch an der Ländergrenze, insbesondere wenn es um die Art und Weise der Kleidungsbeschaffung sowie Produktion geht.
  • Die großen, häufig genutzten Sportmarken produzieren häufig unter teils menschenunwürdigen Bedingungen.
  • Als einzelner Verein hat man hier, insbesondere im Amateur-Bereich wenig Chancen, eine entsprechend qualifizierte Ausschreibung und Suche nach einem besseren Ausstatter zu betreiben
  • Als Verband der jedoch eine Unterstützungsfunktion hat, auch um soziale Veränderungen hierbei zu führen, kann die CoF solch ein Thema angehen!
Rahmenbedingungen
  • Die Ausschreibung wird als offene Ausschreibung durchgeführt, an der sich faktisch jedes Unternehmen beteiligen kann.
  • Anbieter, deren Produktionsbedingungen bekannt sind und welche bereits durch negative Presse aufgrund der Produktionsbedingungen aufgefallen sind, werden automatisch aussortiert.
  • Der Fokus liegt auf den Produktionsbedingungen Vor-Ort sowie der sozialen Verantwortung, welche das Unternehmen für seine Angestellten übernimmt.
  • Der Preis ist nicht entscheidende Kriterium!
  • Die Ausschreibung beinhaltet die Ausstattung für die CoF (Schiedsrichter, Offizielle, Trainer etc.) sowie die Möglichkeit für Vereine, ihre Ausstattung über den geschlossenen Rahmenvertrag ebenso zu beziehen!
  • Kollektionen sollen langfristig zur Verfügung stehen!
Ausblick 2021/2022 Diskussion und Beschlüsse – Media – CoF eigener Podcast

CoF-Center V2 – Wechsel von WhatsApp auf Slack
Media – CoF eigener Podcast – bisherige Themenplanung

Ausblick 2021/2022 Diskussion und Beschlüsse – Veranstaltungen

Ausblick 2021/2022 Diskussion und Beschlüsse – Veranstaltungen

Themen der Mitglieder

Die Mitglieder hatten nach Durchsprache aller Themen keine weiteren eigenen Punkte mehr für die diesjährige Mitgliederversammlung.

Verabschiedung

Um 22:30 Uhr schloss René Jacobi die 3. Mitgliederversammlung ab. Er bedankte sich bei allen Teilnehmern und stellte insbesondere heraus, dass er sich sehr über die aktive Mit- und Zuarbeit in Vorbereitung der 3. CoF Mitgliederversammlung sehr gefreut hat.

Die auf der Mitgliederversammlung vorgetragene Präsentation ist hier zu finden.

Teilnehmer-Anzahl insgesamt: 15 von 40 Mitgliedern.
Davon vor Ort: 13
Per Video-Konferenz teilgenommen: 2

Das Protokoll der Mitgliederversammlung wurde freigegeben durch:
Den Versammlungsleiter: René Jacobi – am 26.07.2020 – 16:39:47

Blitzschneller Pass in die Schnittstelle der sozialen Netze?

Diesen Beitrag zu Facebook passen. Diesen Beitrag zu twitter passen.Diesen Beitrag per WhatsApp zu einem Mitspieler passen.

Kategorie: CoF/DE/Organisation/Timeline/Wissenswertes
Kategorie:
Autor: René Jacobi
Beteilige Dich doch mit eigenen Ideen, Anregungen oder Kommentaren.
Regelmäßig Informationen von der CoF erhalten?
Welche regelmäßigen Informationen möchtest Du erhalten erhalten?
  • Informationen zur COF?
  • Informationen für Vereine?
  • Informationen für Trainer?
  • Informationen für Spieler?
  • Informationen für Fans?
  • Informationen für Schiedsrichter?
  • Informationen für Sponsoren?
  • Leipziger FIFA eSports League?
Hiermit erlaube ich der Confederation of Football mir Informationen und Neuigkeiten zu den oben ausgewählten Themen an meine angegebene eMail Adresse zu senden. Ich bin mir bewusst, dass ich jederzeit die Zusendung der Informationen beenden kann. Informationen zu unseren Datenschutzregelungen finden Sie hier: Datenschutz