Welches Problem wird eigentlich durch die Zusammenlegung von Kreisen und deren Ligen effektiv gelöst?

Blogbeitrag lesen
Am 25. September 2019 wurde auf der Webseite Junge Welt ein Interview mit der Confederation of Football e.V. veröffentlicht. Im Sinne unseres Transparenz-Gedankens veröffentlichen wir daher hier das komplette Frage- und Antwort-Skript.

Blogbeitrag lesen
Am 14. September 2019 wurde im Deutschland Funk Sport das erste Interview mit der Confederation of Football e.V. ausgespielt. Im Sinne unseres Transparenz-Gedankens veröffentlichen wir daher hier das komplette Frage- und Antwort-Skript.

Blogbeitrag lesen
23.09.2019: Abteilungsleitersitzung des Fußballverbandes Stadt Leipzig. Dabei die Präsidenten und Abteilungsleiter Fußball der Leipziger Vereine, sowie mit Vertretungsvollmacht für einen Leipziger Verein, René Jacobi. Im Nachfolgenden gehen wir auf die getätigten Aussagen des Vize-Präsidenten des FVSL in Bezug auf die Confederation of Football e.V. ein und stellen diesen Aussagen die relevanten Fakten gegenüber.

Blogbeitrag lesen
Auf den ersten Blick sieht es so aus, als ob die Deutsche Ringerliga mit der CoF nicht viel gemeinsam hat. Doch in einer Sache gleichen sich beide Organisationen. Unzufrieden mit der bestehenden Arbeit der bisherigen Verbände, also im Falle der Deutschen Ringerliga und im Fall der CoF mit den Fußballverbänden, entscheiden beide Organisationen einen eigenen Verband zu organisieren.

Die Deutsche Ringerliga geriet dabei natürlich auch mit dem Deutschen Ringerbund, dem bisherigen Verband der deutschen Ringer aneinander. Dieser sperrte Sportler oder drohte ihnen Sperren an, wenn diese an Veranstaltungen der Ringerliga teilnahmen. Nun stellte das Landgericht Nürnberg fest, all diese Reaktionen des Deutschen Ringerbundes verstoßen gegen das Wettbewerbsrecht.

Blogbeitrag lesen
Im Rahmen des Rundschreiben vom 30.11.2018 an seine Vereine stellt der Fußballverband Stadt Leipzig die Behauptung auf, dass: "Da die CoF kein durch den Landessportbund autorisierter Verband ist, erfolgt kein entsprechender Versicherungsschutz über den Landessportbund."

Da der Landessportbund Sachsen selbst kein Versicherer ist, sondern die Spieler über die Sportversicherung der ARAG versichert werden, haben wir diese Frage direkt einmal an die ARAG als Versicherungsunternehmen gestellt. Die Antwort der ARAG bestätigt die versicherungsrechtliche Einschätzung der Confederation of Football e.V.

Blogbeitrag lesen
"Verband neu gedacht" ist eines unserer Kernleitmotive. Das wir es damit absolut ernst meinen, bestehendes in Frage stellen und vollkommen andere Wege, vor allem in der Beteiligung unserer Mitglieder, zu gehen, ist bereits fest in unserer Satzung verankert. Darüber hinaus gibt es z.B. im Bereich der Schiedsrichter einen deutlichen Unterschied zwischen uns und den bisherigen Verbandsstrukturen?

Blogbeitrag lesen
Nach dem Fußballverband Leipzig sieht sich nun offenbar auch der Fußballverband Muldental/Leipziger Land genötigt, seine Vereine über uns zu informieren. Allerdings ist die an die Vereine verbreitete Informationen sowohl inhaltlich als auch sachlich vollkommen unzutreffend. Wir gehen in diesem Beitrag auf die Falschdarstellung des Fußballverbandes Muldental/Leipziger Land ein.

Blogbeitrag lesen
Am 05.01.2019 und 06.01.2019 veranstalteten wir den 1. CoF Hallen-Cup in der Muldentalhalle in Grimma. Jeweils 8 Teams aus den Altersklassen B-Jugend und Frauen, sowie 15 Herren-Teams beteiligten sich an den beiden Spieltagen. Damit also rund 340 Spieler plus Zuschauer und Trainer.

Hier kommt uns Gesamtfazit zu diesem Turnier.

Blogbeitrag lesen
Wenn es um den Fußball geht, denkt jeder sofort an die Bundesliga, Millionengehälter und Ablösesummen, den Videobeweis, voll Stadien, Torlienientechnik und Spaß. Das unser Sport jedoch vor allem durch die Arbeit der vielen Ehrenamtlichen erst zu dem wird, was ihn in Deutschland zu einem Breitensport macht, wird dabei gern vergessen.

Der FC Grimma Nachwuchs, die vielen Eltern und Unterstützer des Benfizturniers für die Familie Findeklee haben aus unserer Sicht in außergewöhnlicher Weise bewiesen, was hinter der Idee Fußball steht. Eine Gemeinschaft, bei der man andere in schwierigen Situationen unterstützt und damit bewiesen, dass der ehrliche Fußball überall dort zuhause ist, wo Menschen miteinander etwas bewegen.

Blogbeitrag lesen
Der 28.01.2018 ist nicht irgendein Tag, eigentlich ist es ein besonderer Tag für den Fußball. Vor 118 Jahren wurde in Leipzig ein Sportbund gegründet, dessen erklärtes Ziel es war Menschen miteinander zu verbinden, die gemeinsam der schönsten Nebensache der Welt nachgehen.

118 Jahre später ist von diesem ursprünglichen Ziel nicht mehr viel übrig geblieben. Wie in vielen anderen Bereichen auch, hat sich der Fußball und seine vielen Parteien immer weiter voneinander weg entwickelt, von einem Bündnis von Menschen mit gleichen Interessen kann heute kaum noch ernsthaft die Rede sein. Mit der Gründung der Confederation of Football im Jahr 2018, genau an diesem für den Fußballsport so wichtigen Tag, senden wir ein Zeichen des Aufbruchs und der Veränderung hinaus in die Fußballwelt. Nicht zum ersten Mal in seiner Geschichte wird Leipzig damit zum Vorreiter für einen aus unserer Sicht notwendigen Wandel.

Blogbeitrag lesen
Fußballvereine sind die Grundstruktur des heutigen Fußballs, egal ob im Amateur oder Profifußball. Im Vergleich zu den großen Vereinen der oberen Ligen haben die Amateurvereine jedoch eines nicht. Kapazitäten und die finanziellen Mittel, um tagein, tagaus hohe administrative Aufwände zu betreiben, um die vielen Menschen zu organiseren, die am Spielbetrieb teilnehmen wollen.

Die Confederation of Football hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Arbeit für alle, aber vor allem Amateurvereine soweit wie möglich zu vereinfachen. Wir wollen erreichen, dass die Vereine sich voll und ganz auf ihre drei großen Aufgaben konzentrieren können. Spieler finden, ausbilden und fördern.

Blogbeitrag lesen